Mannheim Luisenpark: Eintrittsgelder werden reduziert - das ist der Grund

Mannheim Luisenpark: Abenteuertag ist günstiger – Eintrittsgelder reduziert

Mannheim Luisenpark: Die Stadtpark Mannheim gGmbH hat beschlossen, die Eintrittsgelder während der Bauzeit des „New Park Centers“ zu senken.

  • Das Luisenpark Mannheim Erwarten Sie Renovierungsmaßnahmen.
  • Infolgedessen gibt es ab Oktober Einschränkungen für Besucher.
  • Des Park kompensiert Besucher mit Lager Eintrittspreise.

Des Mannheim Luisenpark ist die Erholungsidylle der quadratischen Stadt. Jährlich besuchen mehr als eine Million Menschen Mannheim und ganz Deutschland schön Park. Der Bau des „New Park Centers“ beginnt im Herbst. Aufgrund der damit verbundenen Einschränkungen ist dies der Fall Stadtpark Mannheim gGmbH gegenüber Besuchern mit niedrigeren Eintrittspreisen.

Mannheim Luisenpark: Projekt „New Park Center“

Bauarbeiten für das „New Park Center“ der Luisenpark Mannheim Anstoß. Die Entwürfe für das Projekt stammen vom Architekturbüro Bez + Kock. Die Mitte des Luisenpark wird erweitert und modernisiert. Im Detail sind die Maßnahmen wie folgt: Es wird ein neues Pinguingehege und ein „Unterwasserwelt mit einem zeitgemäßen gastronomischen Angebot und einem ParkgeschäftFür die Zeit nach der Federal Garden Show im Jahr 2023 ist ein neues Erholungszentrum geplant. Außerdem wird die „Grüne Schule“ – eine naturhistorische Bildungseinrichtung – in das Zentrum des Parks verlegt.

Projekt „Neues Zentrum“.

© Stadtpark Mannheim gGmbH

Die erste Bauphase bis zum Winter 2022/2023 konzentriert sich auf einen Bereich hinter der Fabrikausstellung. In der Vergangenheit wurde dies als Scheunenhof genutzt und den Besuchern wurde der Zugang trotzdem verweigert. Für die Bundesgartenschau 2023 es wird jetzt renoviert. Die Konvertierungsarbeiten betreffen auch einen zugänglichen Teil des Luisenpark: zwischen der großen Voliere und dem Pinguingehege zur Weinbar und dem Ufer des Kutzerweiher Neugestaltungsmaßnahmen. Dies erfordert das Räumen und Abreißen der Volieren. Die Tiere sind an anderen Orten untergebracht. Einige der Tiere können daher während der Bauarbeiten nicht besichtigt werden. Auch im Schmetterlingshaus von Luisenpark Mannheim er stößt auf Grenzen.

READ  bne IntelliNews - Bulgare Maxcom und Österreicher Pierer bauen für 30,7 Mio. € Elektrofahrradfabrik in Plovdiv 3

Mannheim Luisenpark: Niedrigere Eintrittsgelder aufgrund von Bauarbeiten

Ab dem 1. September ist die Eintrittspreise Ich bin Luisenpark Mannheim daher reduziert. Dies hat in der letzten Sitzung vom Aufsichtsrat der Stadtpark Mannheim gGmbH beschlossen. Die Gründe für die Senkung der Eintrittspreise Neben den Bauarbeiten gibt es auch die nationale Mehrwertsteuersenkung. Die bis Ende Oktober gültigen Sommerpreise werden von 8 Euro auf 7,50 Euro für Erwachsene reduziert. Für Kinder (6-15 Jahre) gibt es einen Rabatt von 4,00 Euro auf 3,70 Euro. Für Winterpreise (ab November) wird der Preis für Erwachsene um 20 Cent auf 3,80 Euro gesenkt, für Kinder um 10 Cent auf 1,90 Euro. Alles weiter Eintrittspreise werden wie folgt reduziert:

Die neuen Eintrittsgelder.

© Stadtpark Mannheim gGmbH

Auch wenn das Gebiet, in dem wir das Neue Parkmitte bauen, für unsere Besucher im Vergleich zum gesamten Parkgebiet ein kleines Gebiet ist, müssen Besucher bis BUGA2023 Einschränkungen aufgrund von Bauarbeiten berücksichtigenSagt Joachim Költzsch, Direktor der Stadtpark-Gesellschaft. Es wurde jedoch darauf geachtet, die Wertminderungsaufwendungen so niedrig wie möglich zu halten. Ein großer Teil des Parks steht auch während der Bauphase zur Verfügung. Aber die Bauarbeiten werden spürbar sein. Ja, der Parkdirektor verspricht: „Am Ende wird sich die Not lohnen, wir wissen es ganz genau, denn unsere Parkbesucher werden das Ergebnis lieben!„Nach siebenwöchiger Schließung wurden die Mannheimer Stadtparks erst im Mai unter strengen Bedingungen wiedereröffnet. (lpb)

Liste der Kategorielisten: © Stadtpark Mannheim gGmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.