Vandenberg und SpaceX bereiten sich auf die erste Mission ihrer Art vor

Vandenberg und SpaceX bereiten sich auf die erste Mission ihrer Art vor

VANDENBERG SPACE FORCE BASE – Eine SpaceX Falcon 9-Rakete wird voraussichtlich nächste Woche von der Vandenberg Space Force Base starten. Es wird mit revolutionärer Technologie der NASA ausgestattet.

Die Rakete wird am Dienstag gegen 22:20 Uhr vom Space Launch Complex-4 gestartet.

Die Falcon 9 wird die erste Testmission der NASA zur planetaren Verteidigung namens Doppelter Asteroiden-Umleitungstest (DARD).

Die Raumsonde soll einen Asteroiden mit einer Geschwindigkeit von etwa 15.000 Meilen pro Stunde direkt treffen.

Das DART-System soll 2022 auf einen Asteroiden namens Dimorphos treffen. Dieser Asteroid umkreist einen größeren Asteroiden namens Didymos. Die Hoffnung ist, dass der Einschlag die Umlaufbahn von Dimorphos verändert und möglicherweise die Flugbahn des Asteroiden verändert. Die NASA testet, ob die Raumsonde eine mögliche Asteroidenkollision mit der Erde ablenken könnte.

Dieses spezielle Asteroidensystem wurde ausgewählt, weil es keine Bedrohung für die Erde darstellt, sagte Vandenberg.

„Space Launch Delta 30 freut sich, mit der NASA und SpaceX für die erste Testmission zur planetaren Verteidigung zusammenzuarbeiten“, sagte Col. Rob Long. „Alle Beteiligten haben unermüdlich daran gearbeitet, die Sicherheit und den Erfolg dieser Einführung zu gewährleisten. Ich bin stolz auf ihre Bemühungen.

Long ist Kommandant von Space Launch Delta 30 und wird die Startbehörde für den Start am Dienstag sein.

Sie können sowohl in sozialen Netzwerken folgen EspaceX und Vandenberg den Start vorbereiten.

Die Public Viewing Site von Hawk’s Nest wird beim Start für eine private Veranstaltung geschlossen, sagte VASB.

READ  Wann und wo kann man die Sternschnuppen am besten sehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.