Trotz Beschwerden wird die NASA James Webb Space Telescope nicht umbenennen: Bericht

Trotz Beschwerden wird die NASA James Webb Space Telescope nicht umbenennen: Bericht

Die NASA wird ihr mit Spannung erwartetes nicht umbenennen James Webb Weltraumteleskop, so die Medien.

Der Spitzname ehrt den zweiten Administrator der NASA, der die Agentur von 1961 bis 1968 leitete, während er daran arbeitete, Menschen auf dem Mond zu landen. Kritiker von Webb behaupten, er sei mitschuldig an der Diskriminierung schwuler und lesbischer NASA-Mitarbeiter während seiner Amtszeit und wiesen auf Vorfälle wie die 1963 “unmoralisches Verhalten” Entlassung von Clifford Norton.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.