SpaceX startet 2022 in Raketenstarts – TechCrunch

SpaceX startet 2022 in Raketenstarts – TechCrunch

Willkommen bei Max Q, dem TechCrunch-Newsletter, der alles abdeckt, was fliegt. Oder schwebend. Oder ich denke auch, dass es abstürzt. Was auch immer im und auf dem Weg ins All passiert. Wir befinden uns jetzt im Jahr 2022 und die Leute starten bereits Raketen.

Vergessen Sie nicht, sich zu registrieren, um die zu erhalten kostenlose Newsletter-Version von Max Q an Ihren Posteingang geliefert.

SpaceX fliegt seine erste Rakete im Jahr 2022

Noch vor Ende der ersten Woche des Jahres startete SpaceX von Elon Musk am 6. Januar eine Falcon 9 mit 49 Starlink-Satelliten von Cape Canaveral in Florida aus und markierte damit seinen ersten Flug des Jahres. Das Unternehmen scheint zu planen, mit den Falcon 9-Flügen im Jahr 2022 schnell Schritt zu halten, da es sich bereits am 13. Januar auf eine Mitfahrmission vorbereitet und noch vor Ende des Monats drei weitere Missionen geplant sind. .

Gleichzeitig schreitet es auch die Vorbereitungen für den ersten Orbitalteststart seines Starship-Fahrzeugs mit einem Test seiner Startrunde diese Woche Es zeigte, wie die Roboterarme des Turms funktionieren würden, um das Raumschiff auf die Spitze des Super Heavy-Boosters zu heben, der ihm die Kraft geben würde, ins All zu fliegen. Abhängig von den Zulassungen ist SpaceX möglicherweise bereit, diesen Turm für einen Orbitaltest um den Mars zu verwenden.

Bildnachweis: EspaceX

Das neue Weltraumteleskop der NASA ist fertig

Das James Webb-Weltraumteleskop der NASA, von dem erwartet wird, dass es detailliertere und entferntere Bilder von Galaxien jenseits unserer eigenen liefert als je zuvor, hat seine neueste Bereitstellungsrunde abgeschlossen, was bedeutet, dass alle Teile, die nach dem Start zusammengeführt und installiert werden sollten, erfolgreich waren .

READ  Das US Space Command wird seinen Hauptsitz in Huntsville, Alabama, haben

Die NASA-Wissenschaftler, die an Webb gearbeitet haben, müssen aufatmen. Das Teleskop muss nur ein paar Triebwerkszündungen in der Mitte des Fluges durchführen, um es in die richtige und beabsichtigte Umlaufbahn zu bringen, dann ist es bereit, Bilder aufzunehmen und sie zum Studium zurückzusenden.

Bildnachweis: Northrup Grumman

Starlinks Leiden in Indien

Starlink stieß in Indien auf regulatorische Probleme, nachdem eine eigene Tochtergesellschaft gegründet wurde, um in dem Land tätig zu sein. Das Unternehmen musste Rückerstattung von Vorbestellungen, nachdem die Regierung ihnen angeordnet hat, die Bereitstellung von Satellitenkonnektivität einzustellen im Land ohne gültige Lizenz dazu. Elon Musk war einmal relativ frech mit seiner Ansicht, dass Starlink nicht unbedingt eine Lizenz braucht, um auf bestimmten globalen Märkten zu agieren.

Kurz nachdem die Rückerstattungen bekannt gegeben wurden, Starlink India-Frontmann Sanjay Bhargava hat seinen Rücktritt angekündigt.

Weitere Neuigkeiten von TC und darüber hinaus

Präsident Biden ernannt Vizeadmiral Frank Whitworth als nächster Direktor der Nationale Agentur für Geoinformatik.

Dr. Katherine Calvin wird Chief Scientist und Senior Climate Advisor für NASA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.