SpaceX bereitet sich auf den nächtlichen Start der Starlink-Mission am Sonntag vor

SpaceX bereitet sich auf den nächtlichen Start der Starlink-Mission am Sonntag vor

SpaceX bereitet sich auf einen Wochenendstart vor, der den Nachthimmel erhellen wird.

Das Raumfahrtunternehmen wird am Sonntag seine 20. Charge von Starlink-Satelliten an Bord einer Falcon 9-Rakete senden. Jede Mission bringt rund 60 Satelliten in die Umlaufbahn.

Der Start ist für 20.37 Uhr von der Startrampe 39A des Kennedy Space Center geplant.

SpaceX behauptet, dass Starlink einen Hochgeschwindigkeits- und Hochgeschwindigkeits-Internetzugang an Orten bereitstellen kann, an denen der Zugang unzuverlässig oder völlig nicht verfügbar war.

VERBINDUNG: Ausdauer: Geheime Botschaft, gepflanzt auf einem riesigen Fallschirm, der den Mars Rover trug

Es wird angenommen, dass sich bereits Hunderte von Starlink-Satelliten im Orbit befinden, der größten Konstellation künstlicher Satelliten. Der Plan ist, irgendwann Tausende im Orbit zu haben.

Laut SpaceX bietet Starlink nun sowohl im Inland als auch international einen ersten Beta-Service an und wird seine Abdeckung im Jahr 2021 weiter auf eine nahezu globale Abdeckung der bevölkerungsreichen Welt ausweiten.

Erhalten Sie aktuelle Benachrichtigungen in der FOX 35 News App. Herunterladen für iOS oder Android

Starlink ist derzeit für eine begrenzte Anzahl von Benutzern pro Abdeckungsbereich verfügbar. Bestellungen werden nach Verfügbarkeit bearbeitet.

Sie können den Start live auf FOX 35 News verfolgen.

READ  2021, um mit einem unerwünschten 220 Meter breiten Asteroidenbesucher zu beginnen, warnt die NASA - RT World News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.