New York ist bereit, fast 1.000 afghanische Flüchtlinge aufzunehmen, sagt Hochul

New York ist bereit, fast 1.000 afghanische Flüchtlinge aufzunehmen, sagt Hochul

Überfüllte Massen – Willkommen in New York!

Empire State wird in den kommenden Wochen mehr als 860 Flüchtlinge als Luftbrücke der Biden-Administration aufnehmen bringt Tausende verzweifelter afghanischer Verbündeter in den Vereinigten Staaten, nachdem ihre Regierung an die Taliban gefallen war und sie zur Flucht zwang.

“Während die Welt beobachtet, wie sich die Instabilität in Afghanistan entfaltet, verstärkt sich New York, um wieder als Leuchtturm der Hoffnung und Zuflucht zu dienen”, sagte Gouverneurin Kathy Hochul in einer Erklärung am Mittwochabend.

„Die reiche Kultur und Gemeinschaft, die Flüchtlinge und Einwanderer in unseren Staat bringen, ist unermesslich, und die Botschaft an die Welt ist eindeutig, dass unser Staat sich verpflichtet hat, denen zu helfen, die an unseren Küsten Zuflucht suchen“, fügte sie hinzu.

Staatsbeamte hatten zuvor mit der Bundesregierung vereinbart, zwischen dem 1. Oktober 2020 und dem 30. September 2021 1.320 Flüchtlinge aufzunehmen – und haben bereits 458 in New Yorker Gemeinden umgesiedelt, sodass eine Kapazität von 862 Personen übrig blieb.

Die Gouverneurin von New York, Kathy Hochul, spricht während ihrer Vereidigungszeremonie im New York State Capitol in Albany, New York, am 24. August 2021 vor den Medien.
Gouverneurin Kathy Hochul sagte, New York werde “als Leuchtturm der Hoffnung und Zuflucht” für Evakuierte aus Afghanistan dienen.
AFP über Getty Images

Darüber hinaus sagte der Staat, dass seine Agenturen und Netzwerke von gemeinnützigen Organisationen bei Bedarf mehr als 5.000 Flüchtlinge aufnehmen könnten.

New York ist seit langem die erste Anlaufstelle für viele Familien, die aus anderen Teilen der Welt einwandern oder fliehen.

Eine afghanische Familie kommt am 25. August 2021 an einem Terminal am Dulles International Airport in Dulles, Virginia, an.
Eine afghanische Familie kommt am 25. August 2021 an einem Terminal am Dulles International Airport in Dulles, Virginia, an.
Anna Moneymaker / Getty Images

Dieser Ruf ist in der berühmten Inschrift der Freiheitsstatue festgeschrieben, die dem Gedicht “Der neue Koloss” von Emma Lazarus entnommen ist und teilweise lautet: “Gib mir deine müden, armen, zusammengekauerten Massen, die sich danach sehnen, frei zu atmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.