Tesla and SpaceX CEO Elon Musk (REUTERS)

Möchten Sie mit Elon Musk zusammenarbeiten? SpaceX sucht Mitarbeiter für den Starlink-Satelliten in Indien. Details hier

Der Satellitenhersteller SpaceX von Elon Musk hat zwei Stellenangebote in Indien bekannt gegeben. Der Satelliten-Breitbandarm von SpaceX, Starlink, ist – „Direktor für ländliche Transformation“ und „Executive Assistant“ und wird eine Vollzeitstelle sein, sagte Sanjay Bhargava, der nationale Direktor des Unternehmens, in einem Bericht auf LinkedIn. Laut Bhargava sucht das Starlink-Projekt von SpaceX offiziell nach „zwei Rockstars“ für die indische Tochtergesellschaft.

Der nationale Direktor von Starlink bei SpaceX sagte, die Position des „exekutiven“ Assistenten sei keine Stabschefposition und der Direktor für ländliche Transformation müsse auch technisch sein.

„Ein weiterer kleiner Schritt, um die Transformation zu katalysieren und zu beschleunigen, beginnend mit dem ländlichen Indien. Wenn mehr Stellen offen sind, werden sie auf der Jobbörse erscheinen. Erwarten Sie mehr, bis wir eine kommerzielle Lizenz erhalten“, fügte Bhargava hinzu.

Vor kurzem sagte Bhargava, Starlink plane eine Zusammenarbeit mit Telekommunikationsunternehmen in Indien, um Breitbanddienste im Land mit Schwerpunkt auf ländlichen Gebieten auszubauen. Er sagte, dass Gespräche mit Breitbanddienstanbietern beginnen werden, sobald die 12 ehrgeizigen Phase-1-Distrikte von Niti Aayog identifiziert wurden.

Starlink behauptet, über 5.000 Vorbestellungen aus Indien erhalten zu haben. Das Unternehmen verlangt eine Anzahlung von 99 USD oder ??7.350 pro Kunde und soll in der Beta-Phase Datengeschwindigkeiten zwischen 50 und 150 Megabit pro Sekunde liefern.

Abonnieren Mint-Newsletter

* Geben sie eine gültige E-Mail-Adresse an

* Danke, dass Sie unseren Newsletter abonniert haben.

Verpasse keine Geschichte mehr! Bleiben Sie mit Mint in Verbindung und informiert. Laden Sie jetzt unsere App herunter !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.