Mission der VAE zum Mars: Hope Probe sendet erstes Foto von Red Planet

Mission der VAE zum Mars: Hope Probe sendet erstes Foto von Red Planet

Die als Hope Probe bekannte Emirates Mars-Mission traf am Dienstag auf dem Roten Planeten ein und trat beim ersten Versuch erfolgreich in die Umlaufbahn ein.

„Die Übertragung des ersten Marsbildes von der Hope Probe ist ein Wendepunkt in unserer Geschichte und markiert den Beitritt der VAE zu fortgeschrittenen Nationen, die an der Erforschung des Weltraums beteiligt sind“, sagte der Kronprinz von Abu Dhabi, Scheich Mohamed bin Zayed Al Nahyan, nebenan das Bild auf Twitter am Sonntag.

„Wir hoffen, dass diese Mission zu neuen Entdeckungen auf dem Mars führen wird, die der Menschheit zugute kommen“, fügte er hinzu.

Die Ankunft des Raumfahrzeugs auf dem Mars machte die Vereinigten Arabischen Emirate zum fünften Land in der Geschichte, das den Roten Planeten erreichte – und zu einer Premiere für die arabische Welt.

Die Hope-Sonde, die mit drei wissenschaftlichen Instrumenten ausgestattet ist, wird das erste vollständige Porträt der Marsatmosphäre erstellen. Die Instrumente werden atmosphärische Datenpunkte sammeln und saisonale und tägliche Veränderungen messen, um Wissenschaftlern zu helfen, zu verstehen, wie Klimadynamik und Wetterbedingungen in verschiedenen Schichten der Marsatmosphäre aussehen. Experten hoffen auch, mehr darüber zu erfahren, wie sich Energie und Partikel – wie Sauerstoff und Wasserstoff – durch die Marsatmosphäre bewegen.

Treffen Sie die Orbiter, die Marsrovern helfen, mit der Erde zu sprechen
Hope Probe war eine von drei Mars-Missionen, die im vergangenen Juli mit gestartet wurden Der Perseverance Rover der NASA, die am 18. Februar auf dem Mars landen wird, und China Tianwen-1, die am Mittwoch erfolgreich in die Umlaufbahn des Planeten eingetreten sind.

Die Hoffnung wird sich um den Planeten drehen, Tianwen-1 wird sich um den Planeten drehen und auf dem Planeten landen, und Ausdauer wird auf dem Mars landen.

READ  Brände in Griechenland: Auf der Insel Euböa bricht ein neues Feuer aus

Alle drei Missionen wurden ungefähr zur gleichen Zeit gestartet, da sich Mars und Erde auf derselben Seite der Sonne befanden, was eine effizientere Reise zum Roten Planeten ermöglichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.