USMNT-Mittelfeldspieler Brenden Aaronson erzielt sein erstes Tor für RB Salzburg

USMNT-Mittelfeldspieler Brenden Aaronson erzielt sein erstes Tor für RB Salzburg

Der Mittelfeldspieler der US-amerikanischen Herren-Nationalmannschaft, Brenden Aaronson, erzielte am Mittwoch sein erstes Tor für Red Bull Salzburg, als er beim 3: 1-Sieg gegen Austria Wien die Führung übernahm.

Der 20-jährige Mittelfeldspieler wurde von Sekou Koita und Luca Sucic in die Torschützenliste aufgenommen, um eine Mannschaft aus Österreich Wien zu besiegen, in der der Amerikaner Erik Palmer-Brown in der Abwehr stand.

Aaronson wechselte im Januar zu RB Salzburg, das von Landsmann Jesse Marsch geleitet wurde. Die österreichische Mannschaft zahlte eine Ablösesumme von 6 Mio. USD (4,6 Mio. GBP) für den Mittelfeldspieler sowie einen Leistungsbonus von bis zu 3 Mio. USD (2,3 Mio. GBP).

Was Aaronson zu sagen hatte

„Es war fantastisch, für das Team da zu sein. Österreich hat uns wirklich getestet, es war also ein wirklich wichtiger Sieg. Unsere Mentalität war der Schlüssel zu unserem heutigen Erfolg.

„Das Vertrauen, das wir in den letzten Wochen gewonnen haben, hat uns durchgesetzt, als wir zurückgefallen sind.“

Was Marsch zu sagen hatte

„Wir haben nach dem Gegentor gut reagiert. Bis dahin war ich mit der Leistung mehr oder weniger zufrieden.

„Dann haben wir einen Gang eingelegt und gezeigt, was uns auszeichnet. Wir haben Mentalität und Wagemut gezeigt. Ich bin froh, dass beide Jungs ihre ersten Tore erzielt haben. Ich bin sicher, wir werden viel mehr von Brenden und Luka sehen.“

Objektivansicht

„Ziele wie dieses sind der Grund, warum die USMNT von allem, was Aaronson zu bieten hat, begeistert sein sollte.

„Der ehemalige Mittelfeldspieler der Philadelphia Union scheint sich mit seinem neuen Verein bereits relativ wohl zu fühlen, nachdem er nun zwei seiner bisher fünf Spiele für Salzburg bestritten hat.

READ  Thiem beendet 426-tägige Siegesserie

„Beim Tor am Mittwoch zeigte Aaronson die Geschicklichkeit des Balls, der schon seit einiger Zeit vorhanden ist. Am beeindruckendsten war jedoch das Gleichgewicht und die Geduld, die Gelegenheit zu nutzen, um den zweiten Pfosten zu finden.“

„Diese Aspekte seines Spiels sind vor relativ kurzer Zeit aufgetaucht, und Aaronson ist in der vergangenen Saison in der MLS wirklich ausgebrochen, nachdem er im letzten Drittel als legitime Bedrohung aufgetaucht war.

„Da USMNT im März gegen Nordirland antreten wird, scheint Aaronson auf ein Team mit Sitz in Europa gewettet zu haben.

„Das Image des Mittelfeldspielers ist im Moment sehr tief, mit Weston McKennie, Tyler Adams und Yunus Musah, während Gio Reyna und Christian Pulisic das Wetter irgendwann auch als Nr. 10 sehen könnten.

„Aber Aaronson ist offenbar gerade in einer sehr guten Position, da das nächste Leg des 20-jährigen Mittelfeldspielers einen guten Start hat.“

Ryan Tolmich, Mitherausgeber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.