Kanadische Wahlergebnisse.  Justin Trudeau gewinnt Waage, aber sie haben keine Mehrheit

Kanadische Wahlergebnisse. Justin Trudeau gewinnt Waage, aber sie haben keine Mehrheit

Nach vorläufigen Ergebnissen gewann die Liberale Partei den Wahlen Das Unterhaus hat 156 von 338 Sitzen. Das ist das beste Ergebnis aller Start-up-Parteien. wie angezeigt PADer Liberale Justin Trudeau gewann die gleiche Anzahl von Sitzen wie 2019.

Schau das Video
Justin Trudeaus Probleme. Es ist ein Foto aus vergangenen Jahren

Wahlen in Kanada. Justin Trudeaus Partei hat gewonnen, aber keine Mehrheit

Die Konservativen gewannen bei der Wahl 121 Sitze, während die linken Neuen Demokraten 29 Sitze gewannen. Der Quebec Block (28) und die Grünen (2) werden ebenfalls ins Unterhaus einziehen. Dies bedeutet, dass das House of Commons wahrscheinlich eine ähnliche Form wie das vorherige im neuen Bundesstaat haben wird. Machen oder erfinden Leitung Mehrheit, 170 Sitze im Parlament sind erforderlich.

Die kanadische Kommission muss noch die Stimmen zählen, die an die örtlichen Büros gesendet oder eingereicht wurden.

Justin Trudeau, der die Minderheitsregierung zwei Jahre lang geführt hatte, kündigte für Mitte August vorgezogene Neuwahlen an. Die Opposition behauptet, dass es keine Notwendigkeit für vorgezogene Neuwahlen gibt, und der Premierminister hat sie aufgrund seiner persönlichen Ambitionen gefordert.

Żukowska: Wähler kaufen kein Brot [KOMENTARZE]

“verlorenes Spiel”

“Trudeau hat das Spiel verloren, um die Mehrheit zu gewinnen, also ist es ein bittersüßer Sieg”, sagte Daniel Biland, Professor für Politikwissenschaft an der Universität von Montreal, von Associated Press zitiert. – Grundsätzlich werden wir zum Ausgangspunkt zurückkehren, denn das neue Minderheitenparlament wird wie das vorherige aussehen. Der Experte wies darauf hin, dass Trudeau und die Liberalen die Auspeitschung gerettet hätten und an der Macht bleiben würden, aber viele Kanadier, die diese Pandemie-Wahl am Ende des Sommers nicht abhalten wollten, seien mit der Situation möglicherweise nicht zufrieden.

READ  Coronavirus bald schwächer sein? Warum das Virus alles andere als harmlos ist

Duda wird Biden nicht treffen. “Wir wollen etwas nachdenken”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.