Florida bereitet sich auf Hurrikan Ian vor: Live-Updates und Tracking

Florida bereitet sich auf Hurrikan Ian vor: Live-Updates und Tracking

Im Falle einer Katastrophe gehört das Leben von Haustieren zu den am stärksten gefährdeten. Die Evakuierung von Tieren bei jeder Art von Notfall – ob Hurrikan, Lauffeuer oder Erdbeben – fügt einer turbulenten Situation eine zusätzliche Stressschicht hinzu. Experten von Tierrechtsorganisationen sagen jedoch, dass die Pflege unserer pelzigen, gefiederten, gefiederten und schuppigen Mitbewohner eine zwingende Rettungsmaßnahme ist, die mit vorausschauender Planung reibungslos durchgeführt werden kann.

Es sollten alle Anstrengungen unternommen werden, um Tiere nicht zurückzulassen, sagen Befürworter. Sie können möglicherweise nicht länger als geplant nach Hause gehen, und das Aussetzen von Haustieren kann „verheerende Folgen“ haben, sagte Kelly Donithan, Direktorin für Katastrophenhilfe bei der Humane Society of the United States.

„Wenn Sie aus irgendeinem Grund gehen, denken Sie nicht, dass es sicher ist, sie zurückzulassen“, sagte Frau Donithan.

Experten haben darauf hingewiesen, dass eine erfolgreiche Evakuierung mit Ihren Haustieren davon abhängt, welche Schritte Sie unternehmen können, lange bevor ein Notfall droht.

„Jede Geschichte wird einzigartig sein“, sagte Dr. Lori Teller, Präsidentin der American Veterinary Medical Association. „Vorausplanung macht die Veranstaltung definitiv viel einfacher.“

Anerkennung…Scott McIntyre für die New York Times
Anerkennung…Hilary Swift für die New York Times

Bereiten Sie sich darauf vor, zu gehen.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Haustiere Halsbänder mit eindeutigen, aktuellen Identifikations- und Kontaktinformationen tragen. Ein GPS-Halsband könnte auch hilfreich sein, besonders wenn Sie ein ängstliches Haustier haben, das in Stresssituationen dazu neigt, Fluchtversuche zu unternehmen, sagte Hund Jason Cohen. Coach mit Sitz in New York.

Sie benötigen eine stabile Leine und eine Haustiertragetasche oder -kiste, die mit Ihren Daten gekennzeichnet ist. Erwägen Sie, eine zusätzliche Befestigung für das Halsband Ihres Haustieres zu besorgen, z. B. einen Metallkarabiner oder eine Doppelclip-Befestigung, um zusätzliche Sicherheit zu bieten, falls sich ein Halsband versehentlich löst.

Ihre Haustiere sind möglicherweise nicht an das Reisen gewöhnt, daher kann es hilfreich sein, sich mit den verschiedenen Transportmitteln vertraut zu machen. Kennen Sie die verschiedenen Fluchtwege und üben Sie diese im Voraus.

READ  SpaceX-Rakete explodiert bei der Landung - Elon Musk ist immer noch zufrieden

„Wenn Sie wissen, wohin Sie gehen, wenn Sie Ihre Routen kennen, wenn Sie über die gesamte Ausrüstung verfügen, die Sie benötigen, ist dies das beste Szenario“, sagte Frau Donithan.

Anerkennung…Jim Wilson/Die New York Times

Stellen Sie ein Katastrophen-Kit für Ihr Haustier zusammen.

Notfälle können jederzeit eintreten, daher sollte dieses Kit regelmäßig aktualisiert und an einem bequemen und leicht zugänglichen Ort in Ihrem Haus aufbewahrt werden, sagten die Befürworter.

Das Kit sollte ausreichend haltbare Lebensmittel und Wasser für mindestens eine Woche enthalten.

Es muss außerdem enthalten:

  • Lebensmittel- und Wasserbehälter

  • a Erste-Hilfe-Kasten

  • ein paar Wochen Medikamente, wenn nötig

  • ein gedrucktes Dokument oder ein USB-Stick mit Krankenakten, wie z. B. einem Tollwutimpfpass, wichtigen Details zur Ernährung Ihres Haustieres, etwaigen Verhaltensproblemen und den Kontaktinformationen Ihres Tierarztes, alles in einem wasserdichten Behälter eingeschlossen

  • ein oder zwei Spielzeuge für diese Stunden der Inaktivität

  • Hygieneartikel wie Kotbeutel oder eine Katzentoilette

  • ein aktuelles Foto von Ihnen und Ihrem Haustier, falls Sie den Besitz nachweisen oder später abholen müssen

Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt.

Mikrochips, kleine Transponder, die in die Haut eines Tieres eingebettet sind und mit der Identifikation und den Kontaktdaten des Besitzers verknüpft sind, können dann gescannt werden, wenn das Tier verloren geht. Laut Experten ist es ein Muss, Ihr Haustier von einem Tierarzt mit einem Mikrochip versehen zu lassen. Es hört hier nicht auf. Sie müssen diese Informationen in einer Online-Datenbank registrieren und überprüfen, ob der Datensatz mit Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer verknüpft ist. Einmal registriert, können Mikrochip-Nummern sein hier gesucht.

Um die Angst Ihres Haustieres zu lindern, gibt es eine Vielzahl von Nahrungsergänzungsmitteln, einige davon auf Rezept. Sie könnten erwägen, mit Ihrem Tierarzt darüber zu sprechen, was für Ihr Haustier richtig sein könnte, sagte Dr. Teller.

Mögliche Heilmittel sind Medikamente wie Trazodon und CBD-Produkte auf Hanfbasis.

Diese Hilfsmittel sollten vor einem Notfall getestet werden, insbesondere wenn Sie bereits wissen, dass Ihr Haustier in bestimmten Situationen, wie beispielsweise auf Reisen, ängstlich ist, fügte Frau Donithan hinzu.

READ  Finnland und Schweden bitten trotz türkischer Einwände um NATO-Beitritt

Halten Sie Ihre Impfungen auf dem neuesten Stand und erwägen Sie, sie zu bekommen Tierversicherung.

Anerkennung…Carolyn Kaster/Associated Press

Finden Sie eine Unterkunft für Ihr Haustier.

Im Idealfall können Sie während einer Katastrophe bei Ihrem Haustier bleiben, und es gibt viele haustierfreundliche Hotels. Notunterkünfte in Ihrer Gemeinde erlauben möglicherweise keine Haustiere, erkundigen Sie sich daher bei den örtlichen Sicherheitsbehörden nach deren allgemeinen Richtlinien.

Wenn Sie mit Ihrem Haustier keine Unterkunft finden können, erstellen Sie einen Notunterkunftsplan, indem Sie nahegelegene Tierheime, Zwinger oder Familienmitglieder oder Freunde außerhalb der Stadt prüfen, bei denen Ihr Haustier vorübergehend bleiben könnte.

Überprüfen Sie die Schulung.

Schritte wie das Kistentraining, bei dem Ihr Haustier auf eine ruhige Zeit in seinem Zwinger vorbereitet wird, könnten „ein Lebensretter in Notsituationen“ sein, sagte Cohen.

„Wenn sich ein Hund in einer Kiste wohlfühlt, hilft ihm das, sicher zu bleiben und nicht noch mehr Stress hinzuzufügen“, fügte Cohen hinzu.

Und es geht über Hunde hinaus. Viele Tiere, darunter Frettchen, Schweine und Kaninchen, können im Käfig trainiert werden, sagte Frau Donithan.

Um Ihren Haustieren zu helfen, sich an die Zeit in der Box zu gewöhnen, können Sie ihnen regelmäßige Mahlzeiten im Innenbereich füttern, die Komfort und eine positive Bindung zu ihrem tragbaren Zuhause schaffen. Sie können auch Leckereien in die und aus der Kiste werfen, um ihnen zu helfen, ihre Gewandtheit beim Ein- und Aussteigen aus einer Transportbox zu entwickeln, sagte Cohen.

Es könnte auch hilfreich sein, den „Komm“-Befehl und gute Gehgewohnheiten aufzufrischen und die Verstecke Ihres Haustieres im Haus zu identifizieren.

Anerkennung…Gerry Broome/Associated Press

Wissen, was im Katastrophenfall zu tun ist.

Warten Sie nicht auf den obligatorischen Evakuierungsbefehl. Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie verschiedene Websites überwachen, einschließlich fertig.govund wählen zu empfangen Notfallwarnungen über Ihre Smartphone-Einstellungen. Sie sollten auch die Aktualisierungen Ihrer örtlichen Gemeinde und der Rettungskräfte überwachen. Dann so schnell wie möglich evakuieren. Dies gibt Ihnen mehr Flexibilität und hält Sie und Ihre Haustiere ruhiger.

READ  Blinken teilt Bedenken mit Chinas Wang Yi über die Angleichung an Russland

Sie können die meiste Arbeit erledigen, bevor Sie evakuieren, sagte Frau Donithan. Im aktiven Notfall geht es darum, den bereits geschmiedeten Plan umzusetzen.

„Wenn es passiert, wird es so gut laufen, wie Sie trainiert oder gut vorbereitet haben“, fügte Frau Donithan hinzu.

Wenden Sie sich an Ihr örtliches Notfallmanagementbüro, um zu erfahren, ob es vorübergehende Unterbringungsmöglichkeiten für Sie und Ihr Haustier gibt. Andernfalls verlassen Sie sich auf Ihre Alternativen.

Einige Tiere benötigen zusätzliche Pflege. Für Vögel benötigen Sie je nach Wetter eine Decke, um die Trage zu bedecken und die Wärme einzufangen, oder eine Sprühflasche, um die Federn zu befeuchten. Wenn Sie ein Reptil haben, benötigen Sie eine stabile Schüssel, in der Ihr Haustier einweichen kann, und etwas, um es aufzuwärmen. Schlangen können in einem Kissenbezug getragen werden. Es gibt auch besondere Überlegungen für das Vieh und Pferde.

Anerkennung…Kristina Barker für die New York Times

Die Erfahrung könnte für Sie und Ihr Haustier traumatisch sein. Einige Anzeichen von Stress, die Ihr Haustier zeigen könnte, wie Hecheln, leichte Übelkeit und Zittern, können normal sein. Andere Indikatoren – übermäßige Lautäußerungen oder gefährliche Versuche, aus der Haft auszubrechen – könnten jedoch ärztliche Hilfe erfordern, sagte Dr. Teller. Meistern Sie die Grundlagen der Ersten Hilfe bei Tieren mit eine App wie diese vom Roten Kreuz kann helfen.

Und wenn Sie Ihre Haustiere zurücklassen müssen, ergreifen Sie entsprechende Maßnahmen. Lassen Sie viel Futter und frisches Wasser stehen und halten Sie Ihr Tier nicht zurück. Machen Sie auf den Standort Ihres Haustieres aufmerksam, indem Sie örtliche Strafverfolgungsbehörden, Tierkontrollbeamte und Tierheime benachrichtigen.

Hängen Sie außerdem eine Notiz außerhalb Ihres Hauses auf, wo Rettungsteams es sehen können, und geben Sie an, dass Sie ein Haustier haben und wo es sich befindet, und geben Sie Ihre Kontaktdaten an. Du kannst bestellen eine Notfallplakette zum Anbringen an Ihrem Fenster oder Ihrer Tür von der American Society for the Prevention of Cruelty to Animals.

Wenn ein Hochwasser vorhergesagt wird, müssen Sie Ihr Tier am höchsten Punkt Ihres Wohnsitzes platzieren.

Anerkennung…Max Whittaker für die New York Times

Normal einstellen.

Wenn Ihr Haustier verloren geht, wenden Sie sich an Ihr örtliches Tierheim und suchen Sie Hilfe bei sozialen Netzwerken in der Nachbarschaft. Sie können auch einen Hinweis in Mikrochip-Datenbanken veröffentlichen oder Flyer drucken und Ihrem Haustier eine Belohnung anbieten.

Wenn Sie nach Hause zurückkehren, denken Sie daran, dass der Übergang nicht reibungslos sein wird. Die Umgebung, einschließlich Gerüche und Aussehen, ist Ihrem Haustier möglicherweise nicht mehr vertraut. Beobachten Sie Ihr Haustier sorgfältig und helfen Sie ihm mit Geduld, das Haus zu betreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.