Austrian Airlines flights

Erstflug von Austrian Airlines landet in Cancun

Am 24. Oktober 2021 um 10:40 Uhr Ortszeit startete die Austrian Airlines OE-LPF-Maschine zu ihrem Jungfernflug nach Cancun. Passagiere und Besatzung der vollen Boeing 777 mit einer Kapazität von 306 Sitzplätzen erhielten Abschied von mexikanischen Rhythmen und ein typisches Frühstück vor der Tür des Wiener Flughafens. Zwölf Stunden später landete OS095 sicher in Cancun, wo er mit Wasserfontänen begrüßt wurde.

Im Winterflugplan 2021/22 wird das beliebte Sonnenziel Mexiko donnerstags und sonntags von Austrian Airlines angeflogen. Austrian Airlines Kunden können bei Reisen nach Mexiko zwischen den Buchungsklassen Economy, Premium Economy und Business Class wählen. Tickets gibt es ab 538 Euro.

Aufgrund der hohen Nachfrage in der Weihnachtszeit hat Austrian Airlines zwischen dem 19. Dezember und dem 9. Januar ihr Flugangebot nach Cancun auf zehn statt sieben Hin- und Rückflüge erhöht. „Mit unserem Winterflugprogramm bedienen wir attraktive Langstreckenziele, um die Reiselust unserer Passagiere zu befriedigen. Mit der Direktverbindung nach Cancún erweitern wir unser Langstreckenangebot im Touristiksegment“, so Michael Trestl, Commercial Director von Austrian Airlines.

Mauritius und Malediven sind Teil des Winterflugplans 2021/22 von Austrian Airlines
Seit vergangenem Wochenende sind Mauritius und die Malediven wieder Teil des Austrian Airlines Netzwerks. Die rot-weiß-rote Airline hebt während der Wintersaison dreimal wöchentlich nach Malé und Mauritius ab. Aufgrund der hohen Buchungszahlen erhöht die österreichische Nationalairline in der Weihnachtszeit ihre Kapazitäten zu diesen Zielen. Zwischen dem 17. Dezember und dem 9. Januar wird Malé von 15 statt zehn und Mauritius von 13 statt zehn Rundfahrten bedient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.