Für diesen Grafikdesigner steht ein Vintage-Bücherregal für kreative Freiheit

Für diesen Grafikdesigner steht ein Vintage-Bücherregal für kreative Freiheit

Was macht einen Kauf „lohnenswert“? Die Antwort ist für jeden anders, also Wir verlangen einige der coolsten und kaufmännischsten Leute, die wir kennen, von Kleinunternehmern bis hin zu Designern, Künstlern und Schauspielernum uns die Geschichte eines ihrer wertvollsten Besitztümer zu erzählen.

Wer?

Nach Jahren ephemerer Independent-Konzerte in New York, Jess Marak einen langfristigen Vertrag über Grafikdesign mit Google abgeschlossen. Die Gelegenheit war der Höhepunkt der künstlerischen Leitung und der Markenrollen bei Refinery29, SoulCycle und S’well, aber sie kam gerade, als die Pandemie zuschlug, sodass es nicht in Frage kam, das Chelsea-Gebäude des Technologiegiganten zu erreichen. Stattdessen saßen das Mehrrumpfboot und ihr Ehemann Garrett in ihrer winzigen Wohnung im East Village fest, um aus der Ferne zu arbeiten.

Wenn?

Die beengte Lockdown-Situation des Paares war alles andere als ideal, also wagten sie einen Sprung und zogen letzten Herbst nach Los Angeles. In einem Bungalow im spanischen Stil in Beverly Grove hat Jess endlich die Quadratmeterzahl, die sie für eine private künstlerische Oase braucht. „Mit diesem Büro wird mein Traum vom eigenen kreativen Raum wahr“, sagt sie. „Es ist auch das Gästezimmer, daher ist es ärgerlich, wenn Besucher kommen, aber ich werde es natürlich teilen.

Während das Leben in einem Haus für Jess Wunder bewirkt hat professionelle Produktivität, es ermöglichte ihm auch, persönliche Projekte und lustige Hobbys zu unternehmen. Jetzt malt sie, gärtnert im Hof ​​und macht Wein. Am wichtigsten ist, dass Jess leidenschaftlich daran interessiert war, jeden Quadratzentimeter des neuen Zuhauses mit ausgewählten Möbeln und Sammlerstücken zu dekorieren.

Was?

Durch tiefe Introspektion und zahlreiche Photoshop-Collagen identifizierte Jess ihre ideale Ästhetik als verspielte Postmoderne. Sie erforschte die Materialien und Formen, die mit der Bewegung des späten 20. Jahrhunderts verbunden sind, um akribisch Vintage-Schätze zu sammeln, die der Zeit entsprechen.

READ  Celina Jaitly teilt ein entzückendes Foto ihres Sohnes Arthur und nennt es "Ruhiger Modus vor dem Tornado".

Ihr Lieblingsfund ist ein 1970er Bernhardt Flair Bücherregal mit Wurzelahorn und schwarzem Lucite, über das es im November letzten Jahres gestolpert ist. „Es ist, als wäre ich in einem Objekt personifiziert“, platzt es Jess heraus. „Wenn ich ein Bücherregal wäre, würde ich gerne so aussehen. Als ich es zum ersten Mal sah, dachte ich, es sei das sexieste Ding, das ich je in meinem Leben gesehen habe. Ich brauchte es.“

„Es war eigentlich recht günstig, wenn man bedenkt, dass Wurzelholz so teuer ist“, verrät Jess. „Ich dachte mir: ‚Dieser Typ hat einen Edelstein in den Händen und er weiß nicht wirklich, was er hat.'“

Woher?

Jess erkannte schnell, dass große Einzelhändler wie West Elm und CB2 nicht die Art von Retro-Schmuck führen, nach der sie suchte, also lernte sie die Welt der Etsy. Dann entdeckte sie ihre geliebte Bibliothek auf der Website durch einen in Texas ansässigen Verkäufer. Städtische Reliquie und bezahlt, um es nach Kalifornien zu versenden.

„Bevor ich einen Artikel gekauft habe, musste ich ihn im Weltraum mit Photoshop bearbeiten, um zu sehen, wie er aussehen würde“, sagt Jess. „Es hat wirklich geholfen, Entscheidungen zu treffen.“

Wieso den?

Die Bibliothek als Mittelpunkt des Büros zu nutzen, war eigentlich das Ergebnis von Versuch und Irrtum. „Ursprünglich hatte ich die Vision einer großen Magnetwand, auf der ich Bilder und Inspiration posten könnte, aber das sah wirklich blöd aus“, gibt Jess zu. „Anstatt ein richtiges Moodboard zu haben, stelle ich Dinge in die Regale, die mich inspirieren, wie Bücher, coole Kunst und kleine Tchotchkes.“

READ  Michael Wendler verkauft jetzt seine Luxusgüter - einschließlich der Immobilie

Jess zeigt eine Terrazzo-Plakette im Memphis-Stil, eine Bi-Rite-Röhrenbuchstütze, einen stilvollen Drucker und Solarmotivdrucke von Josef Albers, die sie und Garrett bei ihrer ersten Begegnung in einem Antiquitätengeschäft in Kansas City, Missouri, gekauft haben. Dies sind die Dinge, die Jess im Moment am meisten anregen, aber der Inhalt des Regals kann sich mit ihr ändern.

Eine Leuchtreklame hängt im Essbereich von Jess und Garrett, wo ein Chromstuhl mit einem runden blaugrünen Tisch gepaart ist.

Eine Leuchtreklame hängt im Essbereich von Jess und Garrett, wo ein Chromstuhl mit einem runden blaugrünen Tisch gepaart ist.

Paar moderne Bibliotheken Burlwood & Lucite nach Milo Baughman

$ 7.800,00, 1stDibs

Beistelltisch aus Wurzelholz von Bernhardt

850,00 $, Etsy

Ursprünglich erschienen auf Architekturzusammenfassung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.