EBWE leiht serbischem Recyclingkartonproduzenten 10 Mio. €

EBWE leiht serbischem Recyclingkartonproduzenten 10 Mio. €

Heute regional

Montag, 27.09.2021, 15:35

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) hat angekündigt, Umka, einen Hersteller von Recyclingkarton in der Westbalkanregion und mit Sitz in Serbien, mit einem Darlehen in Höhe von 10 Millionen Euro im Rahmen einer Programmgesamtinvestition zu unterstützen.

Das EBWE-Darlehen wird dazu beitragen, die Modernisierung der Kartonproduktionsanlagen zu finanzieren, wodurch das Unternehmen die Produktion steigern kann.

Die Finanzierung wird Umka auch helfen, neue Produkte mit höherem Mehrwert einzuführen und die Energieeffizienz seines Betriebs zu verbessern.

Das EBWE-Darlehen ist Teil eines größeren Investitionsprogramms in Höhe von 40 Mio. €, das ein Darlehen der Österreichischen Entwicklungsbank (OeEB) in Höhe von 25 Mio. € umfasst. Umka ist Teil der KappaStar-Gruppe, einem regionalen Marktführer in der Süßwaren- und Papierrecyclingindustrie.

UNTERSTÜTZUNG BUDAPEST BUSINESS JOURNAL

Einen würdigen Journalismus zu produzieren ist ein teures Unterfangen. Seit 27 Jahren bemühen sich die Redakteure, Redakteure und Journalisten des Budapest Business Journal, Ihnen Wirtschaftsnachrichten zu liefern, die funktionieren – Informationen, die zuverlässig, sachlich, genau und ohne Angst oder Gunst präsentiert werden.

Nachrichtenorganisationen auf der ganzen Welt haben sich schwer getan, ein Geschäftsmodell zu finden, das es ihnen ermöglicht, weiterhin herausragende Leistungen zu erbringen, ohne ihre Leistungsfähigkeit zu beeinträchtigen. In jüngerer Zeit haben einige mit der Idee experimentiert, ihre wichtigsten Stakeholder, ihre Leser, einzubeziehen.

Diese Möglichkeit möchten wir auch unseren Lesern bieten. Wir möchten Sie einladen, uns dabei zu helfen, den qualitativ hochwertigen Wirtschaftsjournalismus bereitzustellen, den Sie brauchen. Klicken Sie auf unseren Support-BBJ-Button und Sie können wählen, wie viel und wie oft Sie uns Ihre Beiträge senden.

READ  Kursgewinne vor Weihnachten: unerwartete Geschenke für die Börsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.