Die NASA wird die Internationale Raumstation ISS verlegen, um den Diebstahl von "Müll" zu vermeiden

Die NASA wird die Internationale Raumstation ISS verlegen, um den Diebstahl von „Müll“ zu vermeiden

Die Internationale Raumstation wird sich leicht bewegen, um schwebenden Weltraumschrott zu vermeiden, während sie sich auf den Start von Elon Musk SpaceX Crew-3 vorbereitet.

Der Umzug wird sich laut ISS-Direktor Joel Montalbano nicht auf den bevorstehenden Start auswirken.

3

Crew-3 soll am 11. November abhebenBildnachweis: SpaceX
Eine der Drohnen, die in Crew-2s Mission verwendet wurden, wird ersetzt

3

Eine der Drohnen, die in Crew-2s Mission verwendet wurden, wird ersetztKredit: AP

Crew-3 soll am 11. November um 02:03 UTC abheben.

Die Astronauten wurden geräumt und für den Flug vorbereitet, so Steve Stich von der NASA.

Es kam, als die ISS herausfand, dass einer der vier Fallschirme, die während der Landung von Crew-2 eingesetzt wurden, „etwas langsam“ war.

William Gerstenmaier von SpaceX sagte:: „Dieser war ein bisschen langsam zu installieren, etwa 75 Sekunden zu spät. Aber wieder alles innerhalb der Designkriterien.

Er fügte hinzu: „Wir haben eine sehr gründliche Untersuchung durchgeführt. Alles sieht nach einem guten Ort zum Fliegen morgen aus.“

JRTI, eine der drei Drohnen, die in der Crew-2-Mission verwendet wurden, wurde „ein bisschen geschlagen“ und wird vor dem Start von Crew-3 durch eine andere Drohne ersetzt.

Crew-2 verließ die Raumstation am 8. November und landete am 9. November.

Elon Musk hat SpaceX im Jahr 2002 erfunden

3

Elon Musk hat SpaceX im Jahr 2002 erfundenBildnachweis: Reuters

Wir bezahlen für Ihre Geschichten!

Haben Sie eine Geschichte für das US-Sun-Team?

READ  National Space Center bietet die Möglichkeit, mit den neuesten Stellenangeboten nach den Sternen zu greifen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.