Die NASA warnt vor einem riesigen "potenziell gefährlichen" Asteroiden, der auf die Erde zusteuert

Die NASA warnt vor einem riesigen „potenziell gefährlichen“ Asteroiden, der auf die Erde zusteuert

Ein riesiger „potenziell gefährlicher“ Asteroid von der Größe des Eiffelturms rast auf die Erde zu, warnte die NASA.

Ein riesiger Asteroid in der Höhe des Eiffelturms rast auf die Erde zu, hat die NASA gewarnt.

Weltraumgestein ist dreimal so groß wie ein Fußballfeld und wird als „potentiell gefährlicher Asteroid“ (PHA) eingestuft.

NASA-Weltraummonitore sagen, dass es am 11.

Aber zum Glück stellt der 329 Meter lange Asteroid mit dem Namen 4660 Nereus keine Bedrohung für die Menschheit dar.

Es wird etwa 2,4 Millionen Kilometer von der Erde entfernt, etwa die zehnfache Entfernung zwischen unserem Planeten und dem Mond.

Es ist größer als 90% der Asteroiden, aber winzig im Vergleich zum größeren, so die Space Reference-Website.

Asteroidenalarm

Aber es wird erwartet, dass der Asteroid in den nächsten 175 Jahren noch 12 Mal zurückkehren wird – mit näheren Begegnungen.

Es umkreist die Sonne alle 664 Tage und wird voraussichtlich im März 2031 und November 2050 in die Nähe zurückkehren.

Am nächsten wird es der Erde im Februar 2060 sein, wenn es nur 1.207.000 km zurücklegt, sagen Experten.

Nereus wurde 1982 von der amerikanischen Astronomin Eleanor F. Helin identifiziert.

Es ist ein Mitglied der Apollo-Asteroidengruppe, von der bekannt ist, dass sie die Bahn der Erde gekreuzt hat, die die Sonne umkreist.

Es ist so weit, wenn heute eine Weltraummission gestartet würde, um es zu erreichen, würde es 426 Tage dauern.

„Gott des Chaos“

Im vergangenen Monat zog ein Asteroid von der Größe der Golden Gate Bridge nahe an der Erde vorbei.

Der Fels – 1996 VB3 genannt – hatte einen Durchmesser von 219 Metern und zog am Abend des 20. Oktober in unsere Nähe.

READ  SpaceX zielt auf einen zusätzlichen Starlink-Satellitenstart am Montag ab und kündigt die nächste Crew-Mission an

Es hat eine Mindestentfernung von etwa zwei Millionen Kilometern von unserem Planeten erreicht.

Der größte Asteroid, der in diesem Jahr in die Nähe der Erde gereist ist, ist „2001 FO32“, bekannt als Apophis, der „Gott des Chaos“.

Es passierte im März mit einem geschätzten Durchmesser von 335 Metern.

Diese Geschichte erschien ursprünglich auf The Sun und wird hier mit Genehmigung erneut veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.