Die ISS-Crew der NASA läutet den Silvesterabend im Weltraum ein - mit einem Hauch von Schwerelosigkeit

Die ISS-Crew der NASA läutet den Silvesterabend im Weltraum ein – mit einem Hauch von Schwerelosigkeit

Die Besatzung an Bord Internationale Raumstation (ISS) klang Silvester mit einer schwerelosen Wendung, als es ungefähr 250 Meilen von der Erde entfernt umkreiste.

Die Besatzung der Expedition 64 besteht aus NASA Die Astronauten Kate Rubins, Mike Hopkins, Victor Glover, Shannon Walker und der Astronaut Soichi Noguchi von der Japan Aerospace Exploration Agency wünschten denjenigen, die noch auf der Erde sind, ein frohes neues Jahr aus dem Weltraum. Ein Video, das in den sozialen Netzwerken der NASA veröffentlicht wurde.

RÜCKBLICK 2020: TOP SPACE STORIES DES JAHRES

Glover sagte, eine der bekanntesten Neujahrstraditionen sei es, den Ball vom Times Square in New York City fallen zu sehen, ein Ereignis, das die meisten dieses Jahr aufgrund der Coronavirus-Pandemie im Fernsehen sehen mussten.

“Da viele von uns dieses Jahr von zu Hause aus Silvester feiern, haben wir diese berühmte Tradition ins All gebracht, um sie mit Ihnen zu teilen”, sagte Hopkins.

Noguchi fügte jedoch hinzu, dass ihre Feier eine “besondere Wendung” haben werde, da sich die Astronauten in der Schwerelosigkeit befänden.

“Wir hoffen, dies inspiriert Sie, Ihren Weg zu feiern”, sagte Walker.

Die Astronauten gaben einen schnellen Countdown und Rubins, der einen aufblasbaren Globus in der Hand hielt, ließ ihn in der Schwerelosigkeit los. Anstelle des typischen Abwurfs schwebte der Globus direkt über ihren Köpfen.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

“Frohes neues Jahr!” Die Besatzung applaudierte.

READ  Elon Musk und SpaceX gaben den Republikanern 119.000 Dollar gegen das Electoral College

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.