Der indische Student ist Teil des Gewinnerteams der NASA App Development Challenge

Der indische Student ist Teil des Gewinnerteams der NASA App Development Challenge

Der Wettbewerb ist eine Kodierungsherausforderung, bei der die NASA (National Aeronautics and Space Administration) Schülern technische Fragen stellt und ihre Beiträge zu Missionen zur Erforschung des Weltraums einholt.

Ein Schüler aus Gurugram, Aryan Jain, gehört zu den Gewinnern einer von der NASA veranstalteten Herausforderung zur Anwendungsentwicklung. Aryan Jain gehört laut einer Erklärung zu den Gewinnern der Artemis Next-Gen STEMMoon to Mars-App-Entwicklungsherausforderung der NASA in diesem Jahr.

Als Schüler der SunCity School, Gurugram (Haryana), hatte er sich mit sechs amerikanischen Schülern zusammengetan. Der Wettbewerb ist eine Kodierungsherausforderung, bei der die NASA (National Aeronautics and Space Administration) Schülern technische Fragen stellt und ihre Beiträge zu Missionen zur Erforschung des Weltraums einholt. Das sechsköpfige Team entwickelte eine Anwendung mit der plattformübergreifenden Unity-Spiel-Engine und programmierte sie in C #.

Durch die Teilnahme an der Herausforderung beteiligten sich die Studenten an den Bemühungen der Generation Artemis, Astronauten – einschließlich der ersten Frau und des nächsten Mannes – bis 2024 auf dem Mond zu landen. Bei der diesjährigen Herausforderung, die vom NASA-Team für Weltraumkommunikation und Navigation (SCaN) veranstaltet wurde, mussten die Teilnehmer eine App entwickeln, um den Mond-Südpol zu visualisieren und bei der Missionsplanung zu helfen Erkundungsaktivitäten.

READ  Klimawandel: Der Arktische Ozean will nicht einfrieren - Wissen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.