Aufbau einer Bastiat-Brigade - Stiftung für wirtschaftliche Bildung

Aufbau einer Bastiat-Brigade – Stiftung für wirtschaftliche Bildung

Leonard E. Read schätzte, dass es zehntausend „kreativer Denker, Schriftsteller, Redner“ bedürfe, die „angemessene Annäherungen“ an Frédéric Bastiat seien, um die Welt der Philosophie der Freiheit zuzuwenden. Read gründete vor 76 Jahren die Stiftung für wirtschaftliche Bildung mit dem Ziel, eine solche Bastiat-Brigade zu rekrutieren, zu kultivieren und zu sammeln.

Was würde es brauchen, um zehntausend Junior-Bastats auszubilden?

  • Der erste Schritt wäre, herauszufinden, wie man richtig trainiert a.
  • Der zweite Schritt wäre, diesen Prozess zu verfeinern und reproduzierbar.
  • Der dritte Schritt wäre, bewährte Prinzipien und Methoden klar zu dokumentieren und weit zu verbreiten.

Das ist es, was wir bei der heutigen FEE mit „The Hazlitt Project“ erreichen wollen, einem intensiven 6-monatigen Stipendium für „kreative Denker, Schriftsteller und Redner“, die danach streben, Bastiat, Read und dem Namensvetter des Programms, Henry Hazlitt, nachzueifern.

Stipendiatinnen und Stipendiaten in diesem Programm:

  • Nehmen Sie an wöchentlichen Kursen in der Philosophie der Freiheit teil, die sich mit der österreichischen Ökonomie und der libertären politischen Philosophie befassen. Zu den Aktivitäten gehören Lesungen, Übungen und Seminare mit FEE-Mitarbeitern und Gastdozenten (wie den österreichischen Ökonomen Walter Block und Jonathan Newman). Zugewiesene Lesarten stammen von Klassikern wie Henry Hazlitt Wirtschaft im Unterrichtvon Leonhard Read ich bleistiftDas Gesetz von Frédéric Bastiat, Ludwig von Mises menschliche Aktionund Murray Rothbard Staatliche Anatomie.
  • Nehmen Sie an wöchentlichen Kursen in dem teil, was Read „die Methodik der Freiheit“ nennt, und behandeln Sie die Prinzipien der libertären Führung, die Optimierung des kreativen Prozesses, die klare Darstellung durch Schreiben und Sprechen, die Arbeit mit sozialen Medien usw Zugeordnete Lesungen stammen aus Führern wie Leonard Read Elemente der libertären Führung und Die Weisheit von Henry Hazlitt. Zusätzliche Weisheit wird aus Werken außerhalb der Freiheitstradition gezogen, wie z Dinge tun von David Allen Atomare Gewohnheiten von James Clear und 12 Regeln fürs Leben von Jordan B. Peterson.
  • Unterrichten Sie das FEE-Publikum durch „Lernen laut“ durch die produktive Erstellung von Inhalten, die die Philosophie der Freiheit klar darlegen, einschließlich täglicher Substack-Posts, täglicher Social-Media-Posts, Podcasting, Erstellen kurzer Videofilme, Schreiben von FEE.org-Artikeln und Entwickeln von In- tiefgründige Erklärungen, die als ihre „Thesis-Projekte“ dienen, durch die sie die Beherrschung bestimmter Themen demonstrieren.
READ  Länder könnten innerhalb weniger Stunden in die Rote Liste des Vereinigten Königreichs aufgenommen werden

Wir freuen uns, unsere dritte Kohorte von Hazlitt Fellows willkommen zu heißen und laden Sie ein, sie unten kennenzulernen. Wenn Sie über die Fortschritte dieser jungen Köpfe auf dem Laufenden gehalten werden möchten, abonnieren Sie unbedingt den E-Mail-Newsletter von FEE Daily, in dem wir ihre Inhalte und Fortschritte teilen werden. Und wenn Sie das Hazlitt-Projekt unterstützen möchten, würden wir uns sehr darüber freuen.

Jess Gil ist Moderatorin und Direktorin von Reasoned UK, wo sie täglich Videos über britische Politik macht. Sie ist auch die Social-Media-Strategin der Ladies of Liberty Alliance und hat ihren eigenen TikTok-Kanal, der über 30.000 Follower hat.

Benjamin Williams ist ein libertärer Inhaltsersteller mit über 200.000 Followern und 80 Millionen Aufrufen auf TikTok. Er hat auch Videos und schriftliche Inhalte für libertäre Organisationen produziert, darunter das Mises Institute und Students For Liberty.

Jack Nicastro studierte Wirtschaftswissenschaften und Philosophie im Nebenfach am Dartmouth College, wo er als leitender Korrespondent der Dartmouth Review, Präsident der Dartmouth Libertarians und Co-Vorsitzender des Political Economy Project Student Leadership Council tätig war. Jack ist auch der regionale Koordinator für Students For Liberty.

Anton Chamberlin ist Doktorand in Wirtschaftswissenschaften an der Middle Tennessee State University. Er war zwei Jahre lang Summer Scholar-in-Residence am Mises Institute und hat einen BA in Wirtschaftswissenschaften der Loyola University in New Orleans (wo er bei Walter Block studierte) sowie einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der Troy University .

Mathew Lloyd hat einen MA in Politischer Ökonomie von der University of Buckingham und einen Bachelor-Abschluss in Philosophie von der University of Sheffield. Er wurde zum ersten Economic Thought Leaders Symposium des Institute of Economic Affairs eingeladen und absolvierte außerdem ein Praktikum bei EPICENTER, einem klassischen liberalen Think Tank in Großbritannien.

READ  Hoffnung auf Preiserhöhung: Buffett kauft seine eigenen Aktien für Milliarden

Maddox-Locher ist Absolventin von Praxis – einem lernbasierten Bildungsprogramm – und Trägerin der Auszeichnung „Praxian of the Year“. Nach seinem Abschluss bekam er eine Stelle bei einem Softwareunternehmen, wo er in eine Vertriebsposition befördert wurde. Praxis stellte ihn auch als Berater für aktuelle Studenten ein.

Olivia Müller Studium des globalen Handels und der internationalen politischen Ökonomie an der University of Texas-Dallas. Sie ist National Merit Scholar, Ehrenstudentin des Collegium V und Mitglied des Davidson Management Honors-Programms. Sie absolvierte auch ein Praktikum am Mackinac Center for Public Policy.

Axel Weber ist Mitglied des PolicyEd-Teams der Hoover Institution. Er hat einen BS in Wirtschaftswissenschaften von der University of Connecticut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.