AST SpaceMobile startet Demonstrationssatelliten mit SpaceX

AST SpaceMobile startet Demonstrationssatelliten mit SpaceX

BlueWalker 3 soll im März 2022 an Bord einer SpaceX-Mission von Cape Canaveral, Florida, starten.

AST SpaceMobile, das Unternehmen, das das erste weltraumgestützte Mobilfunk-Breitbandnetz baut, das direkt über Standard-Mobiltelefone zugänglich ist, hat eine Vereinbarung mit Space Exploration Technologies Corp. für den Start seines nächsten Prototyp-Raumschiffs, BlueWalker 3.

BlueWalker 3 wird voraussichtlich im März 2022 an Bord einer SpaceX-Mission von Cape Canaveral, Florida, starten. Das Raumfahrzeug hat eine Öffnung von 693 Quadratfuß und ist für die direkte Kommunikation mit Mobiltelefonen über Standard-3GPP-Frequenzen ausgelegt.

Scott Wisniewski, Executive Vice President und Chief Strategy Officer von AST SpaceMobile, sagte: „Wir freuen uns, mit dem in den USA ansässigen SpaceX starten zu können, das es uns ermöglicht, BlueWalker 3 aus unserem eigenen Hinterhof zu implementieren. Das Raumfahrzeug wird der zweite Prototyp sein, der von unserer patentierten Technologie profitiert. “

Die Mission von AST SpaceMobile besteht darin, die Konnektivitätslücken zu schließen, mit denen 5 Milliarden Mobilfunkteilnehmer konfrontiert sind, die Versorgungsgebiete betreten und verlassen, und zellulares Breitband für ungefähr die Hälfte der Weltbevölkerung bereitzustellen, die nicht verbunden ist.

Partner bei diesen Bemühungen sind globale Unternehmen für drahtlose Infrastrukturen, darunter Rakuten, Vodafone und American Tower. Zum 30. Juni 2021 hat AST SpaceMobile Vereinbarungen und Vereinbarungen mit Mobilfunknetzbetreibern getroffen, die zusammen etwa 1,4 Milliarden Mobilfunkteilnehmer abdecken.

READ  Ehemaliger österreichischer Vizekanzler wegen Korruption angeklagt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.