Ten ways to ‘silent-night’ in peace

Zehn Wege zur friedlichen „Stille Nacht“ –

Die Serie Corporate Survival Hacks von Oliver Stohlmann stützt sich auf seine Erfahrungen in der lokalen, regionalen und globalen Life-Science-Kommunikation, um einige schnelle Tipps zu geben, wie Sie von einer Karriere in großen Unternehmen profitieren können. In dieser Kolumne zum Jahresende denkt er darüber nach, was Sie tun können, damit Ihre Festtagspause genau das wird – eine festliche und echte Pause – und Sie Ihre kostbare Freizeit nicht ohne Entspannung verbrennen.

Nehmen Sie das von einem Österreicher, wo „Stille Nacht, heilige Nacht“ vor etwas mehr als 200 Jahren in einem kleinen Dorf außerhalb von Salzburg geschrieben und komponiert wurde.

Vor allem, wenn Sie das Jahr unermüdlich verbracht haben, ohne auch nur einen richtigen Urlaub, anständige Ausfallzeiten, Wochenendpausen oder andere belebende Pausen zu nehmen, die den Namen verdient haben: Die Ferienzeit ist für viele Unternehmensleiter und Mitarbeiter die wichtigste universelle Gelegenheit zum Abschluss weg von der Welt, trennen Sie sich und konzentrieren Sie sich auf Ihre Familie und die Aktivitäten, die Sie lieben. Um den atemberaubenden Anforderungen eines hektischen 24/7-Geschäfts für ein oder zwei Wochen zu entfliehen, tanken Sie Energie und Motivation, um das neue Jahr frisch und voller Elan zu beginnen.

schließe die Welt

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, wenn andere Menschen in den meisten Teilen der Welt normalerweise ein paar friedliche Tage genießen. Diese einfachen Empfehlungen können dazu beitragen, diese ruhigeren Zeitfenster zu schützen und das Beste daraus zu machen; darüber hinaus können sie für andere arbeitsfreie Tage im Jahr gelten.

Beginnen Sie mit der festen Verpflichtung, bestimmte Tage und Zeiten von der Arbeit aus Ihrem Urlaubsplan auszuwählen und auszuschließen: keine E-Mails, keine Anrufe, kein ständiger Blick auf Ihr Handy. Nehmen Sie stattdessen Ihre Kinder mit auf einen vergnüglichen Tag im Freizeitpark, engagieren Sie sich ehrenamtlich in der örtlichen Suppenküche, verbringen Sie wertvolle Zeit mit Ihren Eltern, laden Sie Freunde zu Silvester ein oder essen Sie mit Ihrem Ehepartner zu Abend. Ich schlage Aktivitäten außerhalb des Hauses vor oder an denen andere Personen beteiligt sind, denn allein das Lesen eines Buches oder das Ansehen eines Heimvideos birgt ein hohes Risiko, in alte Gewohnheiten zurückzufallen, wie z Base; andere Hobbies großzügig dazu, geplant oder spontan.

READ  Ein Physiker behauptet, das Geheimnis des Bewusstseins gelöst zu haben

Entfliehen Sie an einen erstaunlichen Ort

Erwägen Sie zu diesem Zweck einen angemessenen Rückzug mit Ihren Lieben. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, um an einen Ort zu gehen, an dem Sie wirklich genießen und entspannen können, als in dieser Zeit relativer Ruhe und Stille, zumindest aus geschäftlicher Sicht: sei es ein bescheidenes B&B, Ihr Strandhaus, ein Luxus-Spa oder ein Kurzurlaub mit Freunden. , solange es Ihnen hilft, sich auf die Grundbedürfnisse zu konzentrieren und sich auf gesunde Weise von Unternehmenszielen, bevorstehenden Problemen am Arbeitsplatz oder der Präsentation im Januar zu lösen, ist es ein Rückzugsort.

Um sicherzustellen, dass andere Ihre Ausfallzeit respektieren, richten Sie Ihren Outlook-Abwesenheitsassistenten ein, um Personen wissen zu lassen, dass Sie ohne Kommunikationszugriff abwesend sind. Leiten Sie sie im Notfall während Ihrer Abwesenheit an einen anderen Kontakt weiter.

Notabdeckung

In einem Teamumfeld finde ich es sehr hilfreich, einen Urlaubsplan zu vereinbaren, in dem sich Kollegen und Vorgesetzte abwechselnd die Last des Notrufs teilen. Jede Person wählt ein oder zwei „Teams“, wenn es die geringste Auswirkung auf ihre persönlichen Urlaubspläne hätte, im Namen des Teams verfügbar zu bleiben; um dann das Netz zu verlassen, um all die anderen Tage ohne schlechtes Gewissen zu genießen. Ihr Kollege stellt sicher, dass echte Notfälle im Arbeitsbereich des Teams von ihm abgedeckt werden, oder er kontaktiert Sie im schlimmsten Fall als dringend benötigter Experte oder Entscheidungsträger über einen persönlichen Kanal.

Schaffen Sie vor den Feiertagen, wenn Sie ein Projekt oder ein Team leiten, einen herzlichen Moment, um kritischen Mitwirkenden zu danken. Entlassen Sie sie liebevoll in die festliche Pause, feiern Sie die Erfolge des Jahres, erzählen Sie ihnen, was jeder gut gemacht hat, um die Leistungsfähigkeit der Organisation aufrechtzuerhalten, und warum Sie stolz darauf sind, sie in Ihrer Gruppe zu haben. Sie werden im Januar reichlich Gelegenheit haben, sich darauf zu konzentrieren, ehrgeizige neue Ziele für das kommende Jahr zu setzen – posten Sie sie später mit einem herzlichen „Dankeschön“ und einem Schulterklopfen.

READ  Die NASA ersetzt undichte Treibstoffdichtungen von Artemis 1

Schätzen Sie starke Partner

Aus ähnlichen Gründen fand ich den jährlichen Leistungsbeurteilungszyklus, den große Organisationen den Mitarbeitern normalerweise auferlegen, immer nützlich. Bei bewusstem und angemessenem Einsatz bieten diese Bewertungsinstrumente und Feedbackgespräche Managern wirkungsvolle Möglichkeiten, Mitarbeiter wieder einzubeziehen und zu motivieren, auch wenn nicht alle gleichzeitig optimal belohnt werden können.

Wenn Sie jedoch nicht in einer Managementfunktion sind, gibt es auch viele Gelegenheiten, einen Moment innezuhalten und wichtigen Mitarbeitern und Verbündeten zu danken und ihnen mitzuteilen, warum Sie die Partnerschaft lieben, verbunden mit Ihren Urlaubswünschen.

Genießen Sie einen ruhigen Urlaub!

„Warum all diese Konzentration auf das Ende des Jahres?“ du kannst Fragen. Denn es ist die einzige Urlaubszeit im jährlichen Wirtschaftszyklus, die fast überall auf der Welt respektiert – oder zumindest als allgemein etwas ruhiger akzeptiert wird. Andere wichtige Feiertage, unabhängig von Religion oder Region, einschließlich Schulferien, die zu unterschiedlichen Zeiten stattfinden, haben normalerweise eine begrenztere, lokale oder regionale Bedeutung.

Und wie können Sie wirklich abschalten, wenn sich unsere global vernetzte Unternehmenswelt weiter dreht?

Schöne und schöne Feiertage in diesem Winter – jetzt, wo es an den meisten Orten wieder an uns liegt, wann und wie genau „zu sperren“ ist. Verwöhnen Sie sich und Ihre Lieben. Seid nett zueinander!

  • Markieren Sie in Ihrem Urlaubskalender bestimmte Tage/Stunden, um strikt arbeitsfrei zu bleiben
  • Planen Sie Aktivitäten außerhalb des Hauses oder mit anderen, damit Sie nicht zur Arbeit zurückkehren
  • Fügen Sie unterwegs zusätzliche Aktivitäten hinzu, ob geplant oder spontan
  • Erwägen Sie, sich an einen Ort zurückzuziehen, den Sie wirklich genießen, entspannen und abschalten
  • Richten Sie Outlook so ein, dass Personen wissen, dass Sie abwesend sind und an wen sie sich im Notfall wenden können
  • Vereinbaren Sie mit Kollegen einen Urlaubsplan, um abwechselnd die Notfallverfügbarkeit sicherzustellen
  • Feiern Sie und danken Sie den Teammitgliedern für ihre wertvollen Beiträge
  • Nutzen Sie die Leistungsbeurteilungstools Ihres Arbeitgebers, um kritische Teammitglieder zu belohnen
  • Finden Sie Möglichkeiten, wichtige Mitarbeiter und Verbündete auf allen Ebenen zu schätzen
  • Seien Sie nett zu sich und einander!
READ  Serbische Studenten gewinnen den 1. Platz im internationalen Robotikwettbewerb EUROBOT2022

Über den Autor

Oliver Stohlmann ist Kommunikationsleiter mit über 20 Jahren Erfahrung in der lokalen, regionalen und globalen Arbeit für viele der weltweit führenden Life-Science-Unternehmen. Zuletzt war er Global Head of External Innovation Communications bei Johnson & Johnson. Derzeit arbeitet er als freiberuflicher Leadership Coach, Trainer, Teamentwickler und Kommunikationsberater.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert