Wohin im Dezember reisen: fünf der besten Reiseziele

Wohin im Dezember reisen: fünf der besten Reiseziele

Wenn die Nächte länger werden und die Kälte auf die Nordhalbkugel zuzieht, können juckende Füße entweder nach Süden in sonnenüberflutete Landschaften fliehen oder sich für die Freuden des Winters warm anziehen. Die frostigen Weihnachtsfeierlichkeiten verbreiten ihre Freude im Dezember in ganz Europa, von Märkten im deutschen Stil, auf denen dampfender Glühwein ausgeschenkt wird, bis hin zu Weihnachtssängern auf den Domstufen. Auch Städte wie New York feiern die Saison mit einem Paukenschlag: Big Apple bietet Eislaufen, Nussknacker am Broadway und das glitzernde, hoch aufragende Rockefeller Center.

Der Monat ist ideal für Polarspiele. Die Mitternachtssonne erleuchtet die wärmeren, längeren Tage für Tierbeobachtungen in der Antarktis, während die Nordlichter am klaren Himmel rund um den Polarkreis tanzen. Unterdessen läuten in Skigebieten in den USA, Kanada und Europa frische Pulverschneepisten die Öffnung der Pisten für Wintersportbegeisterte ein.

Zitterst du schon? Vermeiden Sie die kalten Temperaturen und versuchen Sie es in Südostasien, wo Länder wie Thailand, Vietnam und Kambodscha aus den Gummistiefeln steigen und in ihre Trockenzeit eintreten. Argentinien, Chile und die Karibik sind alle heiß und trocken, während die Sonnenbrillen dort drüben sind, während sich Australien und Neuseeland in ihrem lauen Sommer sonnen.

Der Dezember endet mit einem Knall, wenn Länder auf der ganzen Welt das neue Jahr feiern. Wählen Sie zwischen einem Feuerwerkshimmel in Sydney, Strandunterhaltung in Rio de Janeiro, mehrtägigen Hogmanay-Feierlichkeiten in ganz Schottland, dem Ball am Times Square, New York oder Miami Flaschenpartys.

READ  Erste Group senkt Wachstumsprognose für Rumänien in diesem Jahr auf 2,8 %

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.