Wissenschaft: Archäologen graben in Pyramiden - plötzlich sind sie sehr nah

Wissenschaft: Archäologen graben in Pyramiden – plötzlich sind sie sehr nah

Wissenschaft: Archäologen graben in Pyramiden – und dann sind sie plötzlich sehr nah

am 23.09.2020 um 17:42 Uhr

Wissenschaft: Die Archäologen haben eine Pyramide ausgegraben, aber plötzlich waren sie sehr nah. (Symbolbild)

Foto: imago images / Xinhua

Wer an den Pyramiden in den Boden gräbt, kann nach mehr als 2.500 Jahren noch ungedeckte Schätze finden. Dies geschah mit Archäologen, die die Pyramiden in Ägypten ausgruben und einen wichtigen Schatz für die Wissenschaft gefunden haben.

Das Wissenschaft kommt plötzlich sehr nahe daran, neues Wissen über die Antike zu erlangen.

Wissenschaft: Archäologen machen wichtige Entdeckungen auf Pyramide

Während ihrer Arbeit südlich von Kairo in Ägypten stießen Archäologen plötzlich auf mehrere Dutzend antike Gräber. Die Sarkophage wurden vor mehr als 2.500 Jahren in der Nähe der berühmten Djoser-Pyramide beigesetzt und blieben ungeöffnet, bis sie in einer Nekropole gefunden wurden. Der amerikanische Sender “ABC News” berichtet darüber.

+++ Wissenschaft: Forscher in Spannung! Unerklärliches Massensterben – “Wir haben so etwas noch nie gesehen” +++

Eine Sprecherin des Tourismusministeriums, Neveine el-Arif, sagte, Anfang dieses Monats seien 13 Särge in einem neu entdeckten, 11 Meter tiefen Brunnen gefunden worden. Letzte Woche wurden 14 weitere Särge in einem anderen Brunnen gefunden. Die Sarkophage waren mit Farben und alten ägyptischen Hieroglyphen und anderen Gegenständen verziert, sagte El-Arif.



Archäologen versuchten nun, den Ursprung der Särge zu verfolgen. Weitere Details und “Geheimnisse” werden voraussichtlich nächsten Monat bekannt gegeben, sagte die Sprecherin.

————————–

Mehr Nachrichten:

Wissenschaft: Forscher außer sich – weil sie diese bahnbrechende Entdeckung gemacht haben

Wissenschaft: Forscher machen “nie zuvor gesehene Funde” – 5000 Meter unter einer Eisschicht

Wissenschaft: Forscher in Aufruhr nach Entdeckung von Pyramiden – “Da ist etwas drin”

————————–

Voraussichtlicher nächster Fund

Die Entdeckung der alten Gräber ist nicht die erste Entdeckung, die Archäologen in der Gegend gemacht haben. Letztes Jahr hatten Archäologen in der Nekropole von Saqqara ein geheimes Lagerhaus, in dem Hunderte mumifizierter Tiere ausgegraben wurden, darunter Vögel, Krokodile und zwei mumifizierte Löwen. Im Oktober 2019 entdeckten die Forscher in der südägyptischen Stadt Luxor 30 alte Holzsärge mit Inschriften und Gemälden.


Darüber hinaus sind weitere Ausgrabungen im Gange, wobei die Entdeckung weiterer Särge erwartet wird, wie z “Abc Nachrichten” schreibt. (nk)

READ  Evolution: Eine Pflanze macht sich für den Menschen unsichtbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.