Wie wichtig ist Mathematik für eine Führungsposition?

Wie wichtig ist Mathematik für eine Führungsposition?

Es gibt einige Anforderungen an die Executive Suite – insbesondere in Bezug auf Zahlen. Die mathematische Grundlage ist für eine zukünftige Führungsposition unerlässlich. Unterharnscheidt definiert dies genauer: Der CFO und der CEO müssen vor allem mit dem Controlling vertraut sein, gefolgt von der Rechnungslegung. Darüber hinaus muss er in der Lage sein, für verschiedene Situationen zu berechnen, welche Auswirkungen eine Maßnahme auf die zukünftigen Ergebnisse eines Unternehmens hat. “Die Koronakrise zeigt jetzt, wer ihre Hausaufgaben gemacht hat”, sagt er. Ohne ein gutes Verständnis der Zahlen kann in Krisenzeiten keine Machtposition wirklich greifen. Wenn beispielsweise der Umsatz um 10 Prozent sinkt, planen Sie genau, wie sich dies auf das Geschäft, die Belegschaft, den Umsatz und die Managementposition selbst auswirkt. Am wichtigsten ist: “Ohne mathematische Einsicht kann keine Managementfunktion logisch denken – und ohne logisches Denken kann kein Manager führen”, sagt Unterharnscheidt. Logisches Denken ist wichtig, um die Fragen der komplizierten Geschäftswelt zu beantworten. Grundkenntnisse der Algebra helfen bei der Analyse der Beziehungen zwischen Wirtschaftsstrukturen.

READ  Wo und wann können Sie es jetzt sehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.