VW ruft Tausende von Autos zurück - und hat eine seltsame Anfrage

VW ruft Tausende von Autos zurück – und hat eine seltsame Anfrage

Wolfsburg. Du fährst einen VW Tiguan? Dann lieber langsam fahren. Weil das VW sieht aus wie das Dach beschädigt ist. Zumindest im weitesten Sinne – und die Folgen sind jetzt extrem langsam.

Deshalb kommt VW mit einer eher ungewöhnlichen Anfrage um die Ecke.

VW Tiguan: Spoiler könnten wegfliegen

Es geht um den Dachspoiler des VW Tiguan. Laut dem Auto-Fachmagazin „kfz -betrieb“ droht der Spoiler, Tausende von Fahrzeugen während der Fahrt abzublasen.

—————–



VW-Werke in Deutschland:

  • Braunschweig
  • Chemnitz
  • Dresden
  • Emden
  • Hannover
  • Kassel
  • Osnabrück
  • Salzgitter
  • Wolfsburg
  • Zwickau

—————–

Dementsprechend ruft VW fast 25.000 Tiguan der R-Line in die Werkstatt. Die Reparatur dauert gut zwei Stunden.

+++ VW: Winterkorn als “Bandenführer” im Diesel-Skandal? Anwälte bauen die Anklage ab +++

„Der Dachkantenspoiler wird ebenfalls mit zwei Schrauben an der Heckklappe befestigt“, sagte Volkswagen “Fahrzeugbetrieb” auf Anfrage mit.

—————–

Weitere VW-Themen:


—————–

Im Anschreiben sollte VW die betroffenen Fahrer bitten, selbst zu testen, wie fest oder locker ihr Spoiler noch ist. Wenn es wackelt, sollte der Kunde es nach Möglichkeit selbst von der Heckklappe entfernen.

Wenn Sie das nicht können, sollten Sie so schnell wie möglich eine VW-Werkstatt besuchen – und den Tiguan nicht schneller als 60 km / h fahren! Betroffen sind Fahrzeuge, die zwischen 2015 und 2019 gebaut wurden. (ck)

READ  Test von Spieluhren mit Bluetooth - diese Box überzeugt die Stiftung Warentest 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.