Dele Alli celebrates after scoring against Wolfsberger

Tottenham 4-0 Wolfsberger (8-1 agg): Dele Alli spielt als Spurs in die Europa League der letzten 16 | Fußballnachrichten

Dele Alli erzielte einen atemberaubenden Overhead-Kick, als Tottenham Wolfsberger mit 4: 0 besiegte und mit einem Gesamtsieg von 8: 1 zu den letzten 16 Spielen der Europa League vorrückte.

Alli kehrte innerhalb von 10 Minuten im Tottenham Hotspur-Stadion mit einem sensationellen Tritt in die Startaufstellung von Spurs zurück und besiegelte einen Mann der Match-Performance mit Vorlagen für Carlos Vinicius und Gareth Bale in der zweiten Halbzeit.

Mit einem 4: 1-Vorsprung im Hinspiel von Spurs, der zu einem noch schöneren Vorteil ausgebaut wurde, nutzte Jose Mourinho die Gelegenheit, um einige junge Spieler zu bluten. Der 16-jährige Däne Scarlett verzeichnete seine erste Unterstützung für den Verein, als Vinicius seine verdoppelte Konto spät.

Der Sieg verschaffte Spurs eine dringend benötigte Pause von ihrer stotternden nationalen Kampagne und sie sind die erste britische Mannschaft, die vor der Auslosung am Freitag die letzten 16 Spiele erreicht hat.

Spielerbewertungen

Tottenham: Hart (6), Doherty (6), Dier (6), Alderweireld (6), Davies (6), Sissoko (6), Winks (7), Lamela (7), Alli (9), Bergwijn (6), Vinicius (8).

U-Boote: Bale (7), Moura (6), Scarlett (6), Lavinier (5), John (n / a).

Wolfsberger: Kuttin (6), Baumgartner (6), Henriksson (5), Lochoshvili (6), Novak (5), Wernitznig (6), Liendl (6), Stratznig (6), Scherzer (6), Dieng (6), Vizinger (5).

U-Boote: Giorbelidze (5), Peric (5), Pavelic (5), Joveljic (5), Rnic (n / a).

Mann des Spiels: Dele Alli

Alli und zukünftige Stars leuchten für Spurs

Bild:
Alli trifft mit einem spektakulären Tritt gegen Wolfsberger

Dank eines Moments individueller Brillanz von Alli brauchten Spurs nur 10 Minuten, um ihre Führung im Hinspiel auszubauen.

Der beschämte Stürmer erinnerte seinen Trainer rechtzeitig an die Qualität, die er besitzt, und setzte Matt Dohertys Flanke unter Kontrolle, bevor er einen hervorragenden Tritt in die hinterste Ecke schickte, als er mit 5: 1 in Führung ging.

Teamnachrichten

  • Eric Dier und Erik Lamela waren die einzigen Spurs-Spieler, die an ihren Plätzen festhielten, als Jose Mourinho seit der Niederlage gegen West Ham am Sonntag neun Änderungen vornahm. Dele Alli, Joe Hart, Steven Bergwijn, Carlos Vinicius und Lamela kehrten zurück, als Harry Kane, Heung-Min-Sohn, Tanguy Ndombele und Gareth Bale auf die Bank fielen.
READ  Österreichischer Pokal 2020-21 - Sturm Graz gegen Erste Wiener Vorschau und Vorhersage

Die Kluft in der Partitur trug wenig dazu bei, die Begeisterung von Wolfsberger zu dämpfen, dessen Kapitän Michael Liendl in der 36. Minute von Joe Hart den Ausgleich verweigert bekam.

Spurs hätte in der Nacht eine Minute vor der Pause seine Führung verdoppeln müssen, als Vinicius zum Tor eilte, nachdem Erik Lamela zur Halbzeit brillant wieder in Ballbesitz gekommen war, aber nachdem er Wolfsbergers Torhüter Manuel Kuttin umgangen hatte, wurde der brasilianische Versuch zunichte gemacht. Linie von Gustav Henriksson.

Carlos Vinicius feiert nach dem 2: 0 gegen Wolfsberger
Bild:
Carlos Vinicius feiert nach dem 2: 0 gegen Wolfsberger

Fünf Minuten nach dem Neustart erzielte Vinicius endlich sein übliches Tor in der Europa League. Alli war erneut involviert und schleifte einen neckenden Ball, der umgebaut werden wollte, und der Brasilianer war mit einem Kopfball in der Ecke verpflichtet.

Mourinho nutzte die Gelegenheit, um mehr Minuten unter Bales Gürtel zu bekommen, und der Stürmer aus Wales benötigte nur vier Minuten seiner Einführung, um das Ziel zu finden. Nach einer weiteren Unterstützung von Alli gelang ihm zum ersten Mal in der oberen Ecke eine hervorragende Leistung.

Gareth Bale feiert mit seinen Torschützenkollegen Dele Alli und Carlos Vinicius
Bild:
Gareth Bale feiert mit den Torschützenkollegen Alli und Vinicius

Nachdem das Unentschieden vorbei war und Wolfsberger geschwächt war, gab Mourinho einen Einblick in die Zukunft von Spurs, indem er den 20-jährigen Marcel Lavinier, Nile John und den 17-jährigen Scarlett in die Playoffs einführte.

Der Druck des letzteren zwang Wolfsberger-Verteidiger Henriksson zu einem Fehler am Rand seines Strafraums, den Vinicius klinisch bestrafte und mit seiner Sekunde der Nacht einen ermutigenden Spurs-Sieg besiegelte.

Spurs erweitern die englische Vorherrschaft über österreichische Vereine – Spielstatistiken

  • Spurs erreichte zum ersten Mal seit der Saison 2015/16 die letzten 16 Spiele der UEFA Europa League, in denen sie von Borussia Dortmund von Thomas Tuchel eliminiert wurden.
  • Tottenham ist das neunte Team, das mehr als 100 Tore in der Europa League erzielt hat. Nur Benfica (53) und Sevilla (55) erreichen die Gesamtsumme in weniger Spielen als Spurs (56 Spiele).
  • Die österreichischen Mannschaften verloren 21 ihrer 22 Reisen nach England in einem großen europäischen Wettbewerb, wobei FK Austria Wien die einzige Mannschaft war, die bei einem Pokal der Pokalsieger im Oktober 1994 eine Niederlage gegen Chelsea vermeiden konnte.
  • Tottenham-Chef José Mourinho sah, dass eines seiner Teams zum ersten Mal seit seiner Zeit bei Real Madrid mindestens acht Tore in einem großen europäischen Ko-Spiel erzielte, als seine spanische Mannschaft Apoel Nicosia in der UEFA Champions League 2011/12 mit 8: 2 besiegte Viertel Finale.
  • Spurs hatte in den letzten 32 Spielen gegen RZ Pellets WAC (Son Heung-Min, Gareth Bale, Lucas Moura, Carlos Vinicius, Dele Alli) fünf verschiedene Torschützen in ihrem Zwei-Mann-Spiel, die meisten, die sie jemals in einem hatten Ko-Spiel der UEFA Europa League.
  • Carlos Vinicius hat in jedem seiner letzten vier UEFA Europa League-Spiele (sechs Tore) getroffen, der erste Spurs-Spieler, der seit Jermain Defoe im November 2013 in vier aufeinander folgenden europäischen Spielen ein Tor erzielt hat (ohne Qualifikation).
  • Carlos Vinicius hat in dieser Saison in allen Wettbewerben für Tottenham durchschnittlich ein Tor erzielt oder alle 66 Minuten assistiert (9 Tore, 3 Vorlagen). Dies ist die beste Quote unter allen Vereinsspielern, die in dieser Saison mindestens 90 Minuten gespielt haben.
  • Tottenhams Däne Scarlett ist 16 Jahre und 337 Tage alt und der erste 16-Jährige, der seit Kylian Mbappé im Dezember 2015 für Monaco gegen Tottenham ein Tor in der Europa League erzielt hat.
READ  Liverpool FC: Vorsätzlicher Verlust durch eine Hillsborough-Tragödie?

Was die Manager gesagt haben …

Jose Mourinho, Direktor von Tottenham: „Dele hat in allen Aspekten des Spiels sehr gut gespielt, er hat sehr gut gespielt.

“Natürlich ist er nicht frisch, natürlich kann man spüren, dass seine Leistung im Hinspiel der 55-60 Minuten abnimmt, was aufgrund der Umstände normal ist – verletzt, nicht lange trainiert.

“Aber gerade jetzt, wenn wir alle drei Tage, zehn Spiele im März, spielen, ist es erstaunlich, Dele auf diesem Niveau zu finden.”

dele alli, pa

Ferdinand Feldhofer, Cheftrainer von Wolfsberger: “Wir sind am Ende der Straße, es war eine großartige Saison in der Europa League und wir werden diese Saison nie vergessen.”

“Wir hatten einige großartige Zeiten, die wir nie vergessen werden und auf denen wir aufbauen können. Darauf können wir als Wolfsberger stolz sein.”

Mann des Spiels – Dele Alli

dele alli, pa

Mit einem atemberaubenden Tritt über den Kopf und zwei Vorlagen erinnerte Dele Alli Jose Mourinho rechtzeitig an sein Talent mit einer einflussreichen Leistung.

Alli hatte eine Saison zu vergessen, nachdem er von Spurs Cheftrainer eingefroren worden war, genoss aber die beste Nacht seines Wiedereintritts in den Kader nach einem fehlgeschlagenen Ausstieg aus dem Transferfenster im Januar.

Wann findet die Auslosung der letzten 16 Spiele der Europa League statt?

Die Auslosung findet am Freitag, den 26. Februar, um 12.00 Uhr im House of European Football in Nyon um 12.00 Uhr britischer Zeit statt. Sie können es durchgehen Sky Sports’ digitale Plattformen.

Europa League
Bild:
Europa League

Europa League 20/21: Stichtage

  • 11. und 18. März: Achtelfinale
  • 8. und 15. April: Viertel Finale
  • 29. April und 6. Mai: Halbfinale
  • 26. Mai: Finale (Danzig, Polen)
READ  Fußball: Ellen Fokkema spielt als Frau in der Herrenmannschaft: eine kleine Revolution

Und danach?

Sonntag, 28. Februar, 13.00 Uhr

Anstoß 14.00 Uhr

Gastgeber Tottenham Burnley ON Super Sonntag um 14 Uhr – live in der Sky Sports Premier League. Wolfsberger empfängt Altach am Sonntag um 13:30 Uhr in der österreichischen Bundesliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.