Sports Flick überträgt ausschließlich die österreichische Bundesliga in Australien

Sports Flick überträgt ausschließlich die österreichische Bundesliga in Australien

Australischer Sport-Streaming-Service Sportfilm gab bekannt, dass es die Übertragungsrechte für die österreichische Bundesliga gesichert hatte – nur wenige Tage später SMH berichtete, dass das in Sydney ansässige Unternehmen in der nächsten Saison die UEFA Champions League ausstrahlen wird.

Der Exklusivvertrag mit der österreichischen Liga beginnt mit drei verbleibenden Runden des Wettbewerbs 2020-21 – umfasst aber auch die Ligarunde und die Saison 2021-22.

Sports Flick wird für den Rest der Saison ein österreichisches Bundesligaspiel pro Woche übertragen, an dem Teams wie Red Bull Salzburg, Rapid Vienna und LASK Linz teilnehmen.

Socceroo-Mittelfeldspieler James Holland, der 15 grüne und goldene Kappen hat, ist ein Top-Mittelfeldspieler für LASK, während sein internationaler Teamkollege Jimmy Jeggo kürzlich im Wettbewerb spielte.

Obwohl Gerüchte über die Übernahme von Sports Flick in der Champions League unbestätigt sind, sicherte sich das Unternehmen letzte Woche die Rechte an der koreanischen K-League für die kommende Saison.

“Sports Flick will Australiens führende Fußball-Website werden”, sagte Michael Turner, Geschäftsführer von Sports Flicks.

“Da Fußball in Australien die Nummer eins unter den Breitensportarten ist, sehnen sich die Fans nach mehr Fußballinhalten aus der ganzen Welt. Eines unserer Ziele ist es, den Fans die Möglichkeit zu geben, verschiedene Wettbewerbe und Veranstaltungen zu verfolgen.”

Sie können sich für Sports Flick anmelden Hier um Inhalte zu sehen, einschließlich der UEFA Women’s Champions League.

READ  Joachim Löw (DFB): Mega-Abfindung für den Nationaltrainer? Millionen von Gerüchten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.