SpaceX Starship Prototyp Rakete nagelt eine Landung ... dann explodiert

SpaceX Starship Prototyp Rakete nagelt eine Landung … dann explodiert

Das dritte Mal schien der Reiz von Elon Musks Starship-Rakete zu sein – bis es nicht mehr so ​​war.

SpaceX ‘neuester Prototyp eines robusten Trägerraketen schwebte am Mittwoch während eines Starttests in großer Höhe von Boca Chica, Texas, perfekt am Himmel und flog dann zur Erde, um die erste vertikale Landung eines Modells eines Raumschiffs durchzuführen.

Aber der Triumph war von kurzer Dauer. Seitlich, als ein automatisches Feuerlöschersystem einen Wasserstrahl auf Flammen verursachte, die noch am Boden der Rakete brannten, zerbrach das Raumschiff ungefähr acht Minuten nach dem Aufsetzen der Räder.

Dies war der dritte derartige Landeversuch, der nach einem ansonsten erfolgreichen Testflug für das Raumschiff, der von SpaceX entwickelt wurde, um Menschen und 100 Tonnen Fracht auf zukünftigen Missionen zum Mond und zum Mars zu transportieren, in einem Feuerball endete.

Der Prototyp-Testflug des Starship SN10 im South Texas Test Center von SpaceX in der Nähe des Dorfes Boca Chica in Brownsville, Texas, am Mittwoch.SpaceX / über AFP – Getty Images

Für Musk, den Milliardärsgründer von SpaceX, der auch den Elektroautohersteller Tesla betreibt, ist das Ergebnis uneinheitlich.

Das Starship SN10 kam einer sicheren vertikalen Landung viel näher als die beiden Vorgängermodelle – SN8 im Dezember und SN9 im Februar. In einem Tweet, der auf die gemäßigten Glückwünsche eines Bewunderers seiner Arbeit antwortete, antwortete Musk: “RIP SN10, ehrenvolle Entlassung.”

Der von SpaceX auf dem YouTube-Kanal des Unternehmens bereitgestellte Video-Feed wurde kurz nach der Landung unterbrochen. Separate Fan-Streams, die auf derselben Social-Media-Plattform ausgestrahlt wurden, zeigten jedoch, dass am Fuß der Rakete plötzlich eine Explosion ausbrach, die den SN10 in die Luft warf, bevor er zu Boden stürzte und sich entzündete.

READ  503 neue Koronafälle - 7-Tage-Inzidenz steigt weiter, rote Ampel - BZ Berlin

Die Complete Starship-Rakete, die in Kombination mit ihrem superschweren Triebwerk der ersten Stufe 120 Meter hoch sein wird, ist die vollständig wiederverwendbare Trägerrakete der nächsten Generation von SpaceX – das Zentrum von Musks Ambitionen, menschliches Reisen erschwinglicher und routinemäßiger zu machen.

Ein erster Orbitalflug mit Starship ist für Ende des Jahres geplant. Musk hat gesagt, er beabsichtige, den japanischen Milliardär Yusaku Maezawa 2023 mit dem Raumschiff um den Mond zu fliegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.