Rückruf an Aldi Nord und Süd: Achtung! Metallsplitter im geschnittenen Käse

Der Discounter Aldi erinnert sich an verschiedene Arten von Halbhartkäse in ganz Deutschland. Der Grund: Die Produkte können Metallspäne enthalten. Diese Ablaufdaten sind betroffen.

Der Hersteller “Fromages d’Europe S. & D. GmbH” ruft alle Arten seines Produkts “Französischer Hartkäse, 180 g / 200 g” mit allen Mindesthaltbarkeitsdaten bis zum 16.12.2020 zurück.

Wie das Unternehmen berichtet, kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Käse Metallabrieb wird durch einen technischen Defekt in einer Verpackungsmaschine begrenzt.

Der halbharte Käse wird sowohl bei Aldi Nord als auch bei Aldi Süd verkauft, wo er unter der bisherigen Eigenmarke “Le Coq de France” und der neuen Eigenmarke “Roi de Trèfle” gelistet ist.

Alle Produkte auf einen Blick

Diese Käsesorten werden bei Aldi Nord und Aldi Süd verkauft:

  • “Roi de Trèfle” Französischer Käse in Scheiben geschnitten Grand Légère 200 g
  • “König der Vereine” Französischer Schnittkäse Grand Classique 200 g
  • “Roi de Trèfle” Französische Hartkäse-Kürbiskerne 200 g
  • “Roi de Trèfle” Französischer Käse in Scheiben geschnitten Grand Caractère 200 g
  • “Roi de Trèfle” Französischer Halbhartkäse Grand Mediterranean (vorher: mit provenzalischen Kräutern und Chili überzogen) 180 g

Rückruf: Der Aldi-Discounter erinnert sich an verschiedene Arten von halbhartem Käse. (Quelle: Produktwarnung.eu)

Diese Käsesorten werden nur bei Aldi Nord verkauft:

  • “Le Coq de France” Französischer gehackter Gourmetkäse 200 g
  • “Le Coq de France” Französischer Käse in Scheiben geschnitten 200 g
  • Französischer Hartkäse “Le Coq de France” mit Kürbiskernen 200 g
  • “Le Coq de France” Französischer halbharter mediterraner Käse 180 g

Wichtig: Es handelt sich nur um französischen Halbhartkäse mit den angegebenen Verfallsdaten bis einschließlich 16.12.2020. Weitere Produkte der Marken “Coq de France” und “Roi de Trèfle” gehören dazu erinnern nicht beeinflusst.

Aldi weist in einer Pressemitteilung darauf hin, dass die oben genannten Artikel an die Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufbetrag wird selbstverständlich erstattet.

READ  70% mehr Zielpreis: Wedbush auf Tesla-Aktien: "Perfect Storm" nähert sich Tesla | Botschaft

Der Lieferant “Fromages d’Europe S. & D. GmbH” hat eine Kontaktperson für Verbraucheranfragen eingerichtet: entweder telefonisch unter 0800 – 444 85 55, an Werktagen von 9 bis 17 Uhr oder per E-Mail unter [email protected] .

Darüber hinaus informiert Aldi im Hinblick auf den vorbeugenden Verbraucherschutz, dass die betreffenden Artikel vorsorglich bereits aus dem Verkauf genommen wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.