Rewe Rückruf: Warnung vor dem Verzehr eines beliebten Eisprodukts

Rewe Rückruf: Warnung vor dem Verzehr eines beliebten Eisprodukts


Köln –

Rückruf wegen Verwechslung von Eis bei Rewe!

Wie der Eiscremehersteller “Eisbär Eis” bekannt gab, kam es beim Verfüllen des beliebten Produkts “Rewe Beste Wahl Caramel Coconut 500 ml” zu einer Verwechslung.

Der Eiscremehersteller “Eisbär Eis” ruft das Produkt “Rewe Beste Wahl Caramel Coconut 500ml” zurück, weil es gemischt wurde.

Aus diesem Grund wurde die defekte Dessertcharge aus Gründen des „vorbeugenden Verbraucherschutzes“ bereits aus dem Verkauf genommen.

Rewe: Warnung betrifft Menschen mit Glutenunverträglichkeit

Für die genannte Charge wurde „Vanilleeis mit Keksteig“ anstelle von Kokosnusseis, das möglicherweise Gluten enthält, aber nicht auf der Verpackung angegeben ist, falsch gefüllt.

Der Rewe-Rückruf bezieht sich auf die Charge mit der Kennung: LEE9205 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 01/21.

Bei Menschen mit Glutenunverträglichkeit kann das Eis zu Unverträglichkeiten in Form von Magen-Darm-Problemen oder allergischen Reaktionen wie Schwellungen der Schleimhäute in Mund, Nase und Rachen führen.

In extremen Fällen kann das Eis bei sehr empfindlichen Menschen einen anaphylaktischen Schock auslösen – dann lebensbedrohlich!

Rewe-Eis: Kann von Menschen ohne Glutenunverträglichkeit konsumiert werden

Der Hersteller “Eisbär Eis” gab außerdem bekannt, dass für Personen ohne Glutenbeschränkungen kein Konsumrisiko besteht. (Menschen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.