Real Salt Lake ernennt Trey Fitz-Gerald zum Direktor für Kommunikation

Real Salt Lake ernennt Trey Fitz-Gerald zum Direktor für Kommunikation

Salt Lake City, Utah – Das legendäre Real Salt Lake Mitglied Trey Fitz-Gerald kehrt in den Club zurück und übernimmt die Leitung der Kommunikation.

„Ich freue mich, offiziell wieder da zu sein“, sagte Fitz-Gerald zu Andy Munoz von KSL Sports & The RSL Show. „Natürlich weiß jeder, wie viel mir dieser Verein bedeutet hat, Utah ist seit 17 Jahren meine Heimat und ich freue mich auf die unserer Meinung nach neue Ära für Real Salt Lake“, sagte er.

Fitz-Gerald war zuvor von 2004 bis 2018 Mitglied der Real Salt Lake Organisation und war bei seiner Ankunft in Utah einer der Gründungsmitarbeiter des Clubs. Er trat dem Verein bei, nachdem er für das Ligabüro unter der Leitung von Major League Soccer Commissioner Don Garber gearbeitet hatte.

Im Laufe der Jahre hat Fitz-Gerald eine Schlüsselrolle bei der Unterstützung des Clubs bei strategischen Operationen gespielt, die direkt mit der Kommunikationsabteilung verbunden sind. Er ist ein hoch angesehenes und geschätztes Mitglied der Utah-Gemeinde, das bei den lokalen Fans ein Hit ist.

Nachdem Fitz-Gerald 2018 Real Salt Lake verlassen hatte, wechselte er nach Österreich, um ein neues Projekt beim österreichischen Drittligisten FC Pinzgau Saalfelden zu übernehmen. Nach einem Aufenthalt in Austra kehrte Fitz-Gerald jedoch nach Utah zurück, um dem Verein beim Eigentumsübergang zu helfen.

Darüber hinaus hat Fitz-Gerald auch seinen eigenen Podcast mit dem Titel „Bleeding Claret & Cobalt“ erstellt, in dem er mit einer Vielzahl bekannter und etablierter Gäste diskutiert und Einblicke in die Organisation gibt.

Real Salt Lake befindet sich derzeit im Umbruch. Die Major League Soccer führt noch eine Immobiliensuche durch, während das Front Office einen neuen Manager sucht.

READ  Dänemark steigt nach dem achten Sieg in Folge in die WM ein

Das Hinzufügen von Fitz-Gerald macht diese beiden Suchen nur einfacher.

Nächstes Spiel

Real Salt Lake kehrt nach dem schlimmsten Ausfall der Saison zu den Portland Timbers zurück, wo sie mit 6:1 verloren haben. Am Mittwochabend trifft Real Salt Lake in einem erfolgreichen Western Conference-Spiel auf die LA Galaxy.

Der Anpfiff ist für 19:30 Uhr geplant und kann über die KSL Sports & KSL 5 TV App oder auf KSL Sports dot com gestreamt werden.

Real Salt Lake liegt derzeit im Westen auf dem siebten Platz, während Galaxy auf dem fünften Platz zwei Punkte Vorsprung hat.

Video mit freundlicher Genehmigung: Andy Munoz von KSL Sports & The RSL Show

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.