Putin denkt über Optionen nach, falls der Westen die Forderungen an die Ukraine nicht erfüllt

Putin denkt über Optionen nach, falls der Westen die Forderungen an die Ukraine nicht erfüllt

Präsident von Russland Vladimir PoutineWladimir Wladimirowitsch Putin Der ukrainische Präsident und der US-Gesetzgeber stehen inmitten der Spannungen mit Russland zusammen Tausende russische Truppen ziehen sich von der ukrainischen Grenze zurück: Fotos des Jahres berichten MEHR sagte, er werde eine Vielzahl von Optionen durchdenken, wenn die Westmächte seinen Forderungen nach Sicherheitsgarantien nicht nachkommen, während die NATO in die Ukraine expandiert, Die Associated Press berichtete.

Russland hat Anfang des Monats Entwürfe von Sicherheitsdokumenten vorgelegt, in denen gefordert wird, dass das Bündnis der Ukraine und anderen sowjetischen Ländern die Mitgliedschaft verweigert und Militäreinsätze in Mittel- und Osteuropa absagt.

Putin forderte die Westmächte auf, schnell auf seine Forderungen zu reagieren, und sagte, Russland müsse „angemessene militärisch-technische Maßnahmen“ ergreifen, wenn der Westen weiterhin „aggressiv … an der Schwelle unseres Hauses.

ichIn einem Interview mit staatlichen Medien sagte Putin, dass die Reaktion seines Landes „vielfältig sein könnte“ und „es von den Vorschlägen abhängen wird, die mir unsere Militärexperten unterbreiten“, so die PA.

„Wir haben dies nicht nur getan, um es blockiert zu sehen (…), sondern um ein diplomatisches Verhandlungsergebnis zu erzielen, das in rechtsverbindlichen Dokumenten fixiert wird“, sagte Putin gegenüber den Medien.

Putin fügte hinzu, dass das NATO-Erweiterungsabkommen mit der Ukraine und der Waffeneinsatz des Bündnisses die rote Linie für sein Land darstellen würden, berichtete die PA.

Es kommt, als Russland und die NATO vereinbart haben, im nächsten Monat Gespräche über Sicherheitsbedenken zu führen, wobei Putin sagte, dass die Gespräche in Genf in der Schweiz stattfinden werden.

Die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten lehnten es ab, Russland irgendeine Art von Garantie für Putins Forderungen anzubieten, und bekräftigten das NATO-Prinzip, dass die Mitgliedschaft jedem berechtigten Land offensteht, stellte die PA fest.

READ  Die deutsche SPD will Dreier-Koalitionsgespräche, aber potenzielle Partner warten

Westliche Führer haben die Ukraine unterstützt im anhaltenden Konflikt an der Ostgrenze des Landes, wo seit 2014 russische Truppen stationiert sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert