Punjab CM Channi meets Navjot Sidhu hours after PCC chief made letter to Sonia public

Punjab CM Channi trifft sich mit Navjot Sidhu Stunden nachdem der KPCh-Führer einen Brief an Sonia veröffentlicht hat: The Tribune India

Pressedienst der Tribüne

Chandigarh, 17. Oktober

Punjab CM Charanjit Singh Channi traf sich am Sonntag in Anwesenheit des AICC-Beobachters Harish Chaudhary hier mit dem PPCC-Chef Navjot Singh Sidhu.

Kabinettsminister Pargat Singh, der auch Generalsekretär (Organisation) der PPCC ist, war bei dem Treffen anwesend, das hier im Gästehaus Punjab Raj Bhavan stattfand.

Das Treffen folgte Sidhus Treffen mit dem AICC-Generalsekretär KC Venugopal und dem Punjab-Angelegenheitsbeauftragten Harish Rawat am 14. Oktober, gefolgt von einem Treffen mit dem Parteichef Rahul Gandhi.

Das Oberkommando der Partei sagte sowohl Sidhu als auch CM Channi kategorisch, dass sie gebeten wurden, sich zusammenzusetzen und die Probleme zu lösen, die zwischen den beiden Führern zu einem Zankapfel geworden sind.

Das Treffen fand ein paar Stunden später statt Sidhu veröffentlichte einen Brief schrieb an den Parteivorsitzenden und suchte ein persönliches Treffen auf der 13-Punkte-Agenda des Punjab.

Am 30. September wurde ein dreiköpfiges Gremium, darunter CM Charanjit Singh Channi, Navjot Singh Sidhu und der für Punjab-Angelegenheiten zuständige AICC-Generalsekretär, beschlossen, neben anderen Problemen auch die festgefahrene Position bei offiziellen Ernennungen aufzulösen. Eine behördliche Anordnung hierzu liegt jedoch nicht vor.

Diese Entscheidung wurde während eines Treffens zwischen CM, Sidhu, Punjab Affairs Officer Harish Rawat am 30. September getroffen.

Anschließend wurde beschlossen, dass das dreiköpfige Gremium mindestens einmal pro Woche zusammentreten sollte, um wichtige Entscheidungen und Ernennungen der Regierung zu erörtern, was darauf hinwies, dass Sidhu in die Entscheidungsfindung einbezogen werden würde.

Siddharth Chattopadhyaya die amtierende Aufgabe der DGP-Wachsamkeit zu übertragen, war in Übereinstimmung mit Sidhus Wunsch, der dies als DGP tun wollte.

READ  Syrien hinrichtet 24 Menschen, die beschuldigt werden, Waldbrände angezündet zu haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.