Proftiteur auf allen Ebenen: Nach den US-Wahlen: So sind nun die Aussichten für den Goldpreis | Botschaft

?? US-Wahlergebnis noch unklar
?? Gold wahrscheinlich unabhängig vom Wahlergebnis
?? Goldpreis als Begünstigter auf allen Ebenen

Werbung

Handeln Sie mit Öl, Gold und allen Rohstoffen mit Hebelwirkung (bis zu 30).

Handelswaren mit hoher Hebelwirkung und kleinen Spreads. Sie können mit nur 100,00 ?? Starten Sie den Handel, um von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital zu profitieren!

76,4% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter CFDs handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie sich das hohe Risiko leisten können, Ihr Geld zu verlieren.

Der Goldpreis ist in diesem Jahr bisher stark gestiegen. Nach dem Einbruch im Zusammenhang mit der Korona im März, als die Anleger fast alle Arten von Investitionen in Panik liquidierten, ging es stetig nach oben: Im Laufe des Jahres stieg die Zahl um rund 25 Prozent. Die Unsicherheit über das Wahlergebnis in den USA hatte kürzlich den Preis des Edelmetalls zusätzlich gestützt – nun stellt sich die Frage, wie sich die Preisfront nach dem entwickeln wird US-Wahl wird weitergehen.

Die Unsicherheit ist noch nicht vorbei

Selbst einen Tag nach dem offiziellen Wahltermin ist noch unklar, wer in den USA in den nächsten vier Jahren das Ruder des Weißen Hauses übernehmen wird. Die künftige Ausrichtung der US-Regierung könnte sich aber auch auf die Entwicklung des Goldpreises auswirken, da die Regierung – ob unter Donald Trump oder Joe Biden – wird eine grundlegende Rolle bei der Gestaltung des globalen Wirtschaftsrahmens spielen.

Es kann eine Weile dauern, bis ein klares Ergebnis erzielt wird, da der derzeitige Amtsinhaber Trump bereits angekündigt hat, rechtliche Schritte einzuleiten. Experten zufolge könnte dies mit starken volatilen Tendenzen an den Aktienmärkten einhergehen. In der Regel führt eine erhöhte Unsicherheit der Anleger dazu, dass viele Marktteilnehmer an der Börse eher vorsichtig handeln, aber gleichzeitig nach sicheren Häfen suchen. In der Vergangenheit hat sich Gold als ziemlich stabile Anlage oft als ein solcher Hafen erwiesen, so dass in der Zeit, bis alle Stimmen gezählt sind und ein offizielles Endergebnis bei den US-Wahlen ermittelt wird, ein Anstieg des Goldpreises wahrscheinlich ist .

READ  Eurowings wird den mittleren Sitz gegen eine Gebühr freigeben - zum Schutz vor Korona?

Gold könnte ein großer Profit sein

Aber auch wenn das Endergebnis endgültig feststeht: Es ist wahrscheinlich weit weniger klar als die im Voraus erwarteten Wahlbeobachter – das Wahlergebnis ist viel enger als von den Marktteilnehmern erhofft.

Dies sollte Konsequenzen für die erste Amtszeit von Joe Biden haben, aber auch für die zweite Amtszeit von Donald Trump. Weil die Vereinigten Staaten von Amerika nach wie vor tief gespalten sind und der zukünftige US-Präsident wahrscheinlich mit schwierigen vier Jahren konfrontiert sein wird.

Die Marktteilnehmer hoffen auf eine zumindest moderatere Abwicklung der offiziellen Geschäfte von Joe Biden. Die Gefahr politischer Risiken und internationaler Spannungen, die normalerweise auch auf den Finanzmärkten zu Nervosität führen, dürfte unter dem demokratischen Präsidenten deutlich geringer sein als im Fall von eine zweite Amtszeit von Donald Trump. Die Aktienrallye der letzten vier Jahre hat gezeigt, dass Trumps Politik nicht zwangsläufig mit schwachen Aktienmärkten und damit einem möglicherweise steigenden Goldpreis einhergehen muss.

Für den Goldpreis spielt der Gewinner keine Rolle

Vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie und verschiedener anderer politischer und wirtschaftlicher sekundärer Kriegsschauplätze könnte Gold für viele Anleger ein wichtiger Ausgangspunkt bleiben. Historisch gesehen gibt es jedoch keinen klaren Zusammenhang zwischen der Entwicklung des Goldpreises und einer bestimmten Regierungspartei in den USA, schrieb Saida Litosh, Managerin für Edelmetallanalyse bei Refinitiv. Mit einer zweiten Amtszeit für Trump wird eine “turbulente und polarisierende” Zeit kommen, die wiederum mit einer höheren Volatilität und Unsicherheit verbunden sein wird.

Vor dem Hintergrund von Trumps Drohung, den Weg durch das höchste US-Gericht zu beschreiten, wird die Wahl von Biden auch mit großer Unsicherheit behaftet sein, da seine mögliche Amtszeit wahrscheinlich immer vom Stigma eines möglichen Wahlbetrugs überschattet würde.

READ  Aldi / Lidl: Studie schockiert! Resistente Keime in jedem anderen Huhn

In Bezug auf das Regierungsprogramm selbst wird erwartet, dass beide Kandidaten den Weg der quantitativen Lockerung weiterhin unterstützen, was sich wahrscheinlich auch positiv auf den Goldpreis auswirken wird.

Während das Rennen um das Weiße Haus offen bleibt, wurde bereits ein Wahlsieger in Gold ermittelt. Unabhängig vom tatsächlichen Wahlergebnis wird Gold von der Unsicherheit auf den Märkten profitieren, insbesondere auf dem Weg zu einem verlässlichen Ergebnis. Experten zufolge gibt es für die kommenden Jahre ein weiteres Aufwärtspotenzial, das Fosterville South Exploration-Chef Bryan Slusartschuk sogar als “explosiv” bezeichnet.

Finanzen.net Redaktion

Weitere Neuigkeiten zum Goldpreis

Bildquellen: Bulent camci / Shutterstock.com, Nomad_Soul / Shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.