Mitarbeiter von Google und Amazon veröffentlichen einen anonymen Brief, in dem sie den Vertrag mit Israel kündigen

Mitarbeiter von Google und Amazon veröffentlichen einen anonymen Brief, in dem sie den Vertrag mit Israel kündigen

Eine Gruppe von anonymen Amazonas Mitarbeiter schrieben einen Kommentar, in dem sie ihren Arbeitgeber wegen eines kürzlich abgeschlossenen Vertrags mit Israel und fordert das Unternehmen auf, sich aus dem Projekt zurückzuziehen.

„Wir schreiben als gewissenhafte Mitarbeiter von Google und Amazon mit unterschiedlichen Hintergründen“, heißt es in dem Schreiben. Job von The Guardian am Dienstag rund 400 Amazon- und Google-Mitarbeiter. „Wir glauben, dass die von uns entwickelte Technologie den Menschen überall dienen und sie fördern sollte, einschließlich aller unserer Nutzer. Als Arbeitnehmer, die diese Unternehmen führen, sind wir moralisch verpflichtet, uns gegen Verletzungen dieser Grundwerte auszusprechen.“

VERTRETEN. TLAIB gratuliert DER GRUPPE, DIE EIN ENDE DER US-HILFE FÜR ISRAL FORDERT: “ICH ERHALTE DIE STÄRKE VON IHNEN ALLEN”

In dem Brief heißt es weiter: „Aus diesem Grund sind wir gezwungen, die Chefs von Amazon und Google aufzufordern, sich aus dem Projekt Nimbus zurückzuziehen und alle Verbindungen zur IDF abzubrechen. Bisher haben mehr als 90 Mitarbeiter bei Google und mehr als 300 bei Amazon diesen Brief intern unterschrieben. Wir sind anonym, weil wir Repressalien fürchten.”

Mitarbeiter behaupten, dass das Nimbus-Projekt eine Partnerschaft Bekanntmachung im Juni, was Amazon zum wichtigsten Cloud-Anbieter der israelischen Regierung machen wird, “dem israelischen Militär und der Regierung gefährliche Technologie verkaufen” und “die Diskriminierung und systematische Vertreibung durch das israelische Militär und die israelische Regierung wieder grausamer und tödlicher für die Palästinenser machen”.

SARAH SILVERMAN SCHLÄGT DIE “SQUAD” DEM ZU GEGEN ISRAELS EISEN DME: “KEINER VON IHNEN SPRICHT ÜBER HAMAS!”

„Wir verurteilen die Entscheidung von Amazon und Google, einen Project Nimbus-Vertrag mit dem israelischen Militär und der israelischen Regierung zu unterzeichnen, und fordern sie auf, diesen Vertrag und zukünftige Verträge, die unseren Nutzern schaden werden, abzulehnen“, fügte der Leitartikel hinzu. “Wir rufen globale Technologiearbeiter und die internationale Gemeinschaft auf, sich uns beim Aufbau einer Welt anzuschließen, in der Technologie Sicherheit und Würde für alle fördert.”

READ  Die Verhandlungen kommen zum Stillstand: Der EU-Gipfel wird verlängert

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

Amazon reagierte nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme von Fox News.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.