Intensive israelische Luftangriffe in Ostsyrien fordern Dutzende Tote

Minderheitsbeteiligung an S IMMO und IMMOFINANZ

DGAP-News: Aggregate Holdings SA / Keyword (s): Verschiedenes
29.01.2021 / 18:34
Der Emittent ist allein verantwortlich für den Inhalt dieser Werbung.

Aggregate Holdings SA: Minderheitsbeteiligung an S IMMO und IMMOFINANZ

Luxemburg, 29. Januar 2021

Aggregate Holdings SA („Aggregat„), die auf Deutschland ausgerichtete Immobilieninvestmentgesellschaft, gibt heute bekannt, dass sie gemäß der von Aggregate verfolgten Strategie nicht beherrschende Minderheitsbeteiligungen an zwei börsennotierten österreichischen Immobilienunternehmen mit erheblichem Engagement in Deutschland und der DACH-Region erworben hat unterbewertetes Immobilienvermögen privat oder auf öffentlichen Märkten.

Aggregate erwarb die gemeinsame Kontrolle über einen Anteil von 9,03% an der S IMMO AG („S PLUS„), das auf deutsche und österreichische Hauptstädte spezialisierte Wiener Immobilienunternehmen. Das S IMMO-Portfolio umfasst ca. 70% Gewerbeimmobilien und ca. 30% Wohnimmobilien, wobei ca. 70% des Portfolios in Deutschland liegen. S IMMO ist strategisch ausgerichtet Minderheitsbeteiligung von ca. 6% an der CA Immobilien Anlagen AG („In der Tat, CA.Wie am 20. Januar 2021 öffentlich berichtet, hat Aggregate bestätigt, dass es möglicherweise einen möglichen Erwerb einer Beteiligung an CA Immo in Betracht zieht, der auch die Einführung eines Teilübernahmeangebots für die Aktien von CA Immo gemäß den Bestimmungen von CA Immo beinhalten könnte Das Übernahmegesetz (ÜbG). Es besteht keine Gewissheit, dass eine solche Akquisition in Bezug auf CA Immo stattfinden wird, noch hinsichtlich seiner Geschäftsbedingungen.

Gleichzeitig erwarb Aggregate auch die gemeinsame Kontrolle über einen Anteil von 10,54% an der IMMOFINANZ AG („IMMOFINANZ„), das an der Wiener Börse notierte Immobilienunternehmen, konzentrierte sich auf die Hauptbüros in Deutschland und die Hauptstädte Mittel- und Osteuropas. Bürogebäude machen rund 60% des Portfolios aus, gewerbliche Gebäude machen den Rest des Portfolios aus. Transaktion unterliegt den Genehmigungen, die für diese Art von Transaktionen üblich sind.

READ  FC Bayern: David Alaba? Das Chaos geht weiter - plötzlich packt Vater George aus

Diese Investitionen in S IMMO und IMMOFINANZ belegen das langfristige strategische Engagement von Aggregate für zwei hochwertige und weitgehend unterbewertete Immobilienunternehmen sowie das langfristige Engagement aller Beteiligten und Österreichs.

Kontakt
Benjamin Lee, Finanzvorstand der Gruppe
Telefon: +352 20 30 14 60
Mob: +44 7415 121218
[email protected]

Über aggregierte Bestände
Aggregate Holdings SA („Aggregat„) ist eine in Deutschland dominierende Immobilieninvestmentgesellschaft, die ebenfalls an Portugal beteiligt ist. Das Unternehmen verfügt über ein Vermögen von rund 4,0 Milliarden Euro und ein Portfolio von Projekten mit einem Bruttoentwicklungswert von rund 7,0 Milliarden Euro. Unter einigen seiner Vermögenswerte besitzt Aggregate Quartier Die Heidestrasse, das größte gemischt genutzte Immobilienentwicklungsprojekt in der Mitte Berlins mit einer Bruttobaufläche von rund 300.000 m², soll bis 2023 fertiggestellt sein und langfristig rentabel gehalten werden. Darüber hinaus besitzt Aggregate auch das portugiesische Unternehmen VIC Properties Führender Immobilienentwickler mit einer Bruttofläche von rund 600.000 m² und einem Bruttowert von rund 2,4 Milliarden Euro. Schließlich hält Aggregate einen strategischen Anteil von rund 27% an der Adler Group SA, einem der größten Wohnungsunternehmen in Europa mit rund 14,6 Milliarden Euro unter anderem euro in vermögenswerten.

29.01.2021 Verbreitung einer Unternehmensnachricht, übermittelt von DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Der Emittent ist allein verantwortlich für den Inhalt dieser Werbung.

Die Vertriebsdienste von DGAP umfassen behördliche Ankündigungen, Finanz- / Unternehmensnachrichten und Pressemitteilungen.
Archiv auf www.dgap.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.