In einem "grausamen und unglaublichen" Video greift Riesenschildkröte an und verschlingt Babyvogel

In einem “grausamen und unglaublichen” Video greift Riesenschildkröte an und verschlingt Babyvogel

Eine Riesenschildkröte wurde gefilmt, wie sie ein Vogelbaby angreift und verschlingt, was Forschern zufolge der erste dokumentierte Fall von absichtlicher Jagd durch die Art ist.

Das aufgenommene Video auf Fregate Island auf den Seychellen, einem Archipel vor der Küste Ostafrikas, zeigt eine weibliche Riesenschildkröte, die ein Seeschwalbenküken jagt, das auf einem Baumstamm feststeckt.

Als sich die Schildkröte nähert, versucht das Küken sich zu verteidigen, indem es nach seinem Angreifer pickt, aber die langsame Schildkröte nähert sich dem Vogel weiterhin mit weit geöffnetem Maul und herausgestreckter Zunge.

Wenn das Küken an das Ende des Baumstamms geschoben wird, schafft es die Schildkröte, ihr Maul um den Kopf des Vogels zu legen und ihm einen tödlichen Biss zuzufügen. Die Seychellen-Riesenschildkröte schluckt dann den Jungvogel im Ganzen.

„Ich konnte nicht glauben, was ich da sah“, sagt Justin Gerlach, Studienautor und Direktor für Biologie am Peterhouse College der University of Cambridge. in einem Bericht.

„Es war schrecklich und erstaunlich zugleich“, sagte er.

Das Video wurde im Juli 2020 von Anna Zora, Naturschutzbeauftragte auf Fregate Island und Co-Autorin der Studie, aufgenommen.

Forscher glauben seit langem, dass die Riesenschildkröte, die nur auf den Seychellen und den Galapagos-Inseln vorkommt, in erster Linie ein Pflanzenfresser war und nur Teile von Tieren konsumierte, denen sie in der Wildnis begegnete.

„Es war immer unmöglich zu sagen, ob die Schildkröte das Tier direkt getötet hat oder ob es nur auf einem von ihnen gesessen und es bequem überfahren hat“, sagte Gerlach.

„Warum freies Protein ablehnen“, scherzte er.

READ  „Alles Gute zum indischen Unabhängigkeitstag! »: Google ehrt kulturelle Traditionen mit einem einzigartigen Doodle | Tendenz

Amerika verändert sich schneller denn je! Fügen Sie Change America zu Ihrem . hinzu Facebook Woher Twitter Feed, um über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden zu bleiben.


Experten sagen jedoch, das Video zeige, wie die Riesenschildkröte einen geplanten Angriff durchführte, indem sie den Vogel mit offenem Mund und zurückgezogener Zunge verfolgt, ein Zeichen für aggressives Verhalten.

Die Schildkröte scheint Erfahrung mit der Jagd auf junge Seeschwalben auf Baumstämmen zu haben. Forscher sagen, dass Vögel, die in Bäumen nisten, es vermeiden, den Boden zu berühren, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass der junge Vogel nicht einfach vom Baumstamm sprang, um schnell zu fliehen, da er langsam bedroht wurde.

Das Jagdverhalten kann auch eine Folge von Naturschutzbemühungen auf der Insel sein, da die Zahl der baumbrütenden Seeschwalben und der Riesenschildkrötenpopulationen in den letzten Jahren zugenommen hat.

„Wir schaffen Bedingungen für natürliche Verhaltensweisen, die die Menschen seit Hunderten von Jahren nicht gesehen haben“, sagte Gerlach.

Die Studie wurde in der . veröffentlicht Aktuelles Biologie-Journal.


LESEN SIE MEHR GESCHICHTEN ÜBER AMERIKA IM VERÄNDERUNG

ERSTAUNLICHE VIDEOAUFNAHMEN VON SELTEN GESEHENEN GELBWALEN

VIDEO FÄHRT EINEN ERSCHRECKLICHEN MOMENT EIN

EINE FAMILIE AUS WISCONSIN FÄNGT IN DEN GEWÄSSERN VON FLORIDA EINEN SELTSAMEN, “SUPER SELTENEN” FISCH

YELLOWSTONE TOURIST MIT BUNDESGEBÜHREN FÜR GRIZZLYBÄR FOTO

SELTENE SCHWARZBÄREN-ANGRIFF TÖTET 26-JÄHRIGE FRAU


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.