Hyundai Blue Prize zeichnet die neuen chinesischen Kuratoren aus

Der 2017 gegründete Hyundai Blue Prize ist eine jährliche Auszeichnung für aufstrebende chinesische Kuratoren, die von der Hyundai Motor Company und dem Hyundai Motorstudio Beijing gesponsert wird.

Am 22. Dezember 2020 kündigte der Hyundai Blue Prize zwei erfolgreiche Ausstellungsvorschläge an, die zu einem offenen Aufruf unter dem Thema “Resonant Cities” eingereicht wurden: Wang You’s Traummonolith und Offenbarung und Chen Baoyang & Shao Xiaoming Kontakt Informationen ~Skybox, die 2021 im Hyundai Motorstudio Beijing gezeigt wird.

Konzeptbild für „Resonant Cities“. Mit freundlicher Genehmigung von Hyundai Motorstudio Beijing.

“Ich habe diese Vorschläge gelesen”, sagte Cornelia Schneider, Global Experiential Marketing Manager bei der Hyundai Motor Company. “Ich war beeindruckt von der Kreativität und Nachhaltigkeit ihrer Zukunftsaussichten sowie von ihren inspirierenden Ideen und kreativ in Bezug auf die Beziehung und die Interaktionen.” zwischen Mensch, Technik und Stadtkultur “.

Vorschlag für Traummonolith und Offenbarung, organisiert von Wang You. Mit freundlicher Genehmigung von Hyundai Motorstudio Beijing.

Organisiert von Wang You, Traummonolith und Offenbarung kombiniert alte chinesische Texte mit Weltraumtechnologie, um Interaktionen zwischen Menschen und dem Kosmos zu untersuchen. Über die Stadtgrenzen hinaus stellt sich Wang You die organischen Wechselwirkungen zwischen Mensch, Natur und Universum vor und stellt sich eine Reise des friedlichen Zusammenlebens vor.

Wang You, der als „Chinas erste Weltraumkunstausstellung“ bezeichnet wird, stützt sich auf seine Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Luft- und Raumfahrtinstitutionen und -unternehmen bei der Erforschung der Raumfahrttechnologie.

Vorschlagsvideo für Traummonolith und Offenbarung, organisiert von Wang You. Mit freundlicher Genehmigung von Hyundai Motorstudio Beijing.

Anhand der Arbeiten von 12 Künstlern, darunter Installation, Skulptur, Readymades, Video und Fotografie, werden Sie die Fortschritte in der Raumfahrttechnologie untersuchen, die einen Sprung in das Wissen über den Weltraum und damit ein besseres Verständnis des Weltraums ermöglicht haben Erde.

READ  So feiern Astronauten Weihnachten und andere Feiertage im Weltraum

In diesem Vorschlag ist eine Neuinterpretation alter chinesischer Texte verflochten, einschließlich eines Gedichts aus der Jing-Dynastie, das sich eine himmlische Reise vorstellt. Der Kurator lädt die Öffentlichkeit zum Nachdenken ein mit-unterlassen Sie Über– das Universum, um das Verständnis des Lebens auf der Erde zu erneuern.

Vorschlag für Kontakt Informationen Skybox (August-November 2021), organisiert von Chen Baoyang und Shao Xiaoming. Mit freundlicher Genehmigung von Hyundai Motorstudio Beijing.

In Chen Baoyang und Shao Xiaomings Vorschlag für Kontakt Informationen SkyboxDie Stadt ist als Schnittstelle zwischen Mensch und Welt definiert.

Der Titel folgt der internen Logik der Ausstellung, die darin besteht, Stadtplanung durch die Sprache des Spiels zu diskutieren. Koordinaten beziehen sich auf Zahlengruppen, die einen dreidimensionalen Raum darstellen, während Skybox bezieht sich auf die visuelle Grenze oder den Hintergrund von virtuellen Spielen.

Die Ausstellung bietet der Öffentlichkeit die Möglichkeit, Spiele zu spielen. 19 Werke ziehen Parallelen zwischen unserer Manipulation der virtuellen Welt und dem städtischen Raum.

Inspiriert von der Geschichte der Stadtplanung in Peking interessieren sich Chen und Shao für die vorgeschriebenen Regeln des Stadtraums und ihre Auswirkungen auf das tägliche Leben. Zusammen mit der Show wird eine App gestartet, die dem Online-Publikum rund um die Uhr Zugang zur Ausstellung und die Möglichkeit bietet, deren Inhalt zu bearbeiten.– -[O]

Übersetzt von Joanne He Yongxuan und Penny Liu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.