Heathrow bereitet sich auf größere Störungen vor, da die Bodenabfertiger von Menzies wegen Lohnstreitigkeiten streiken

Heathrow bereitet sich auf größere Störungen vor, da die Bodenabfertiger von Menzies wegen Lohnstreitigkeiten streiken

Der Flughafen Heathrow bereitet sich ab morgen auf größere Störungen vor, da die von Menzies beschäftigten Bodenabfertiger in den Streik treten.

Die 350 Arbeiter, Mitglieder von Unite, der größten Gewerkschaft im Vereinigten Königreich, werden eine beginnen Abschaltung für 72 Stunden um 04:00 Uhr am Freitag, den 18. November.

Der Streit wird zu Störungen, Verspätungen und Annullierungen von Flügen führen, die von den Terminals 2, 3 und 4 in Heathrow abfliegen. Der Streik betrifft insbesondere Air Canada, American Airlines, Luthansa, Swiss Air, Air Portugal, Austrian Airlines, Qantas, Egypt Air, Aer Lingus und Finnair.

Reiches Unternehmen

Unite-Generalsekretärin Sharon Graham sagte: „Unite-Mitglieder in Menzies spielen eine entscheidende Rolle dabei, den sicheren Betrieb der Flugzeuge in Heathrow zu gewährleisten. Menzies ist ein wohlhabendes Unternehmen und kann es sich leisten, seinen Mitarbeitern eine angemessene Gehaltserhöhung zu zahlen. Es ist die Gier, nicht die Not, die ein faires Lohnangebot verhindert.

„Unite-Mitglieder in Menzies werden die volle Unterstützung der Gewerkschaft erhalten.

Lächerliches Angebot

Der Streik ist das Ergebnis von Menzies, der Bodenabfertigern dürftige Lohnangebote gemacht hat. Alle bisherigen Angebote liegen deutlich unter der aktuellen realen Inflationsrate von 14,2 Prozent (RPI) und bedeuten real eine erhebliche Lohnsenkung.

Unite Regional Officer Kevin Hall sagte: „Der Streik wird unweigerlich zu ernsthaften Verzögerungen für die Passagiere in Heathrow führen, aber dieser Streit ist ausschließlich die Schuld von Menzies. Er hatte jede Gelegenheit, unseren Mitgliedern ein faires Lohnangebot zu machen, aber er lehnte dies hartnäckig ab.

Einige Siedlungen

Geplante Streiks für Dnata-Arbeiter wurden abgesagt, nachdem Mitglieder ein verbessertes Angebot angenommen hatten. Der Streik, an dem Menzies-Beschäftigte in den Fracht- und Speditionsabteilungen beteiligt waren, wurde ausgesetzt, damit die Beschäftigten über ein deutlich verbessertes Angebot abstimmen konnten. Da der Streik von Dnata und Menzies Cargo nicht stattgefunden hat, werden Passagiere von Qatar Airways, die zur Weltmeisterschaft reisen, nicht direkt von dem Streit betroffen sein.

READ  Wiederherstellung der US-Börsen: Trumps Rückzug lässt die Wall Street aufatmen

Ab 04:00 Uhr wird ein Streikposten auf der Nordseite der Kreuzung von Nene Road und Bath Road (gegenüber der Esso-Tankstelle), Postleitzahl TW6 2AU, aufgestellt.

ENDE

Hinweise für Redakteure

WM-Reisende sehen sich mit Flugunglück in Heathrow konfrontiert, da die Arbeiter in einen Lohnstreik treten

NUR für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an Barckley Sumner, Kommunikationsleiter bei Unite, unter 07802 329235 oder 0203 371 2067.

Email: [email protected]

Unite ist die führende Gewerkschaft in Großbritannien und Irland, die sich für den Schutz und die Förderung von Arbeitsplätzen, Löhnen und Arbeitsbedingungen für Mitglieder aus allen Wirtschaftssektoren einsetzt. Generalsekretärin ist Sharon Graham.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.