Frauen-WM-Qualifikation 2023: Österreich bestreitet NI mit Ausgleich in der Nachspielzeit

Frauen-WM-Qualifikation 2023: Österreich bestreitet NI mit Ausgleich in der Nachspielzeit

Nordirland feiert das Tor von Demi Vance

Stefanie Enzinger glich in der Nachspielzeit aus, um Nordirland einen berühmten Sieg über Österreich in der WM-Qualifikation in Seaview zu berauben.

Barbara Dunst eröffnete in der 42. Minute den Treffer, nachdem sie der lokalen Abwehr entkommen war.

Lauren Wade traf jedoch Sekunden nach dem Neustart, um das Spiel auszugleichen, und Demi Vances atemberaubender Freistoß brachte Nordirland in Führung.

Enzinger führte Österreich auf das Niveau, um einen Punkt für den Favoriten zu retten.

Trotz des Hypes um die Niederlage Nordirlands gegen England am Samstag im Wembley-Stadion sollte das Spiel am Dienstag gegen den Österreicher in Seaview eine größere Rolle für die Aussichten der Gruppe D spielen.

Es wird erwartet, dass England die Gruppe gewinnt, wodurch Nordirland und Österreich um den zweiten Platz und den damit verbundenen Play-off-Platz kämpfen würden.

Nach der Rückkehr aus London am Sonntag erfuhr Nordirland am Dienstag, dass Chloe McCarron, Caragh Hamilton, Laura Rafferty und Nadene Caldwell nicht zur Auswahl standen, wobei das Glentoran-Duo Jess Foy und Emma McMaster als Deckung von der Bank gedraftet wurde.

Das Ergebnis bedeutet, dass Nordirland, wenn die anderen Ergebnisse der Form entsprechen, mit dem Ergebnis des Rückspiels in Österreich im nächsten Frühjahr gleich oder besser sein muss, um auf den zweiten Platz vorzurücken.

Am wichtigsten ist jedoch, dass ihr Traum am Leben bleibt, da sie darauf abzielen, aufeinanderfolgende Majors zu machen.

Dunst bricht den NI-Widerstand

Vor mehr als 2.000 Zuschauern in Nord-Belfast erwischten die Gäste den besten Start, als Sarah Zadrazil und Dunst nach einem lockeren NI-Pass im Rücken Warnschüsse abfeuerten.

In einer seltenen Pause am anderen Ende wurde Vances köstlicher Freistoß von Julie Nelson begrüßt, aber der Verteidiger konnte am langen Pfosten nicht verwandeln.

Es sind jedoch die Besucher, die trotz aller Bemühungen des lokalen Publikums, ihre Spieler anzufeuern, voll an der Spitze geblieben sind. Katharina Elisa Naschenwengs Volley wurde von Jackie Burns nach einer halb geklärten Ecke gut abgewehrt und Nicole Billa, die Spielerin in Form der Qualifikation, vergeudete bei einem weiteren Spielabbruch ihre Kraft auf 10 Yards.

Österreich traf dank Barbara Dunst
Österreich traf dank Barbara Dunst kurz vor der Halbzeit

McGuinness, Nordirlands beste Spielerin in den ersten 20 Minuten, ließ einige Herausforderungen aus und fand Callaghan am Strafraumrand, aber ihr erster Versuch mit dem linken Fuß war vorbei.

Burns, der im Wembley-Stadion hervorragend war, konnte Dunst stoppen, der dann aus 20 Metern schoss, als die Österreicher immer mehr Druck machten.

Dunst schlug jedoch drei Minuten vor der Pause zu, als sie in den Strafraum sprang und Burns mit schwacher Kraft am kurzen Pfosten besiegte.

Marie Höbinger spielte das Spiel, bis Sarah Zadrazil, die Dunst wählte, und die Stürmerin blieb cool, um ins Ziel zu kommen und die Sackgasse zu überwinden.

Nordirland hat sich mit atemberaubendem Stil zurückgekämpft

Alles, was Kenny Shiels zur Halbzeit sagte, funktionierte eindeutig, als Nordirland Sekunden nach dem Neustart den Ausgleich erzielte. Furness schlug einen Ball über, der Wade fand und die Flügelspielerin blieb cool, um sich von der Strafraumkante an Manuela Zinsberger vorbeizuschieben.

Bevor Österreich wusste, was sie traf, waren es zwei und das Spiel änderte sich. Als Furness 25 Meter weit gezogen wurde, trat Vance an und rollte einen atemberaubenden Freistoß in die obere Ecke, um das Seaview-Publikum in verrückte Feiern zu versetzen.

Die Gäste hatten sich eingewöhnt und Burns hielt Höbinger mit einer tollen Low Parade am Strafraumrand, blieb aber insgesamt dank des hervorragenden Heimpressings auf Distanzen beschränkt.

Vance bekam einen weiteren 25-Yard-Freistoß, nachdem Furness erneut gefoult wurde, aber dieser war gut und Shiels stellte Everton-Stürmerin Simone Magill für die letzten 10 Minuten vor, um NI neue Beine in der Front zu geben.

Burns lieferte eine hervorragende Doppeleinlage, um Nordirlands knappen Vorsprung intakt zu halten.

Es gab einen weiteren Schrecken, als Laura Feiersingers Heber genau auf der falschen Seite des Pfostens landete und Burns eine weitere großartige Parade machte, um Sarah Puntigams Schuss über die Latte zu lenken.

Billa, Deutschlands Fußballer des Jahres 2021, schoss in den letzten drei Minuten an die Latte, und Österreich glich aus, als Enzinger Burns in der 92. Minute per Kopf einknickte.

Enzinger hätte einen Sieger erringen können, wurde aber durch einen brillanten Block von Rebecca McKenna verhindert, da sich beide Seiten mit einem Punkteanteil zufrieden geben mussten.

Trotz des späten Herzschmerzes nahmen sich die Spieler die Zeit, um Selfies und Autogramme mit den Fans im Seaview zu machen, als die Zuschauer zum ersten Mal seit fast zwei Jahren zu einem Pflichtspiel in Nord-Belfast zurückkehrten.

Warteschlangen

Nordirland

Ausbildung 3-4-3

  • 1Verbrennungen
  • 5Nelson
  • 4Mcfadden
  • 13Höhlen
  • 2McKenna
  • 8Callaghan
  • zehnFell
  • 3Vance
  • 14WatenErsetzt durchMagillZu 79 ‚Protokoll
  • 21BeattieErsetzt durchWilsonZu 90 + 3′Protokoll
  • 11McGuinnessErsetzt durchFoyZu 87 ‚Protokoll

Ersatz

  • 6McLaren
  • 9Magill
  • 12Flaherty
  • fünfzehnFoy
  • 16McMaster
  • 18Mcdaniel
  • 19Wilson
  • 20Andrews
  • 22Watling
  • 23Harvey-Clifford

Österreich

Ausbildung 4-1-4-1

  • 1Zinsberger
  • 12Wien
  • 7WenningerGebucht bei 49 Minuten
  • 13KirchbergerGebucht bei 71 Minuten
  • 19Hanshaw
  • 17Puntigam
  • 8Dunst
  • 9er stolperte
  • 14HöbingerErsetzt durchFeiersingerZu 71 ‚Protokoll
  • 3NaschenwengErsetzt durchEnzingerZu 82 ‚Protokoll
  • fünfzehnBilla

Ersatz

  • 2Teig
  • 4Pinthera
  • 5Büchsenmacher
  • 6Schiechtl
  • zehnFeiersinger
  • 11Georgieva
  • 16Das macht
  • 18Gebäck
  • 20Schäsching
  • 21Gritzner
  • 22Enzinger
  • 23Freund

Schiedsrichter:
Marta Huerta aus Aza

Gegenwart:
2.300

Live-Text

READ  LAK vs. RPD Drean11 Teamvorhersage LASK vs Rapid Wien Austrian League Live Score 31. Juli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.