Formel 1: Mick Schumacher vor Ferrari Sensation? Jetzt wird Charles Leclerc plötzlich klar

Formel 1: Mick Schumacher vor Ferrari Sensation? Jetzt wird Charles Leclerc plötzlich klar

Mick Schumacher hofft auf einen Platz in der Formel 1. Im Moment scheint ein Wechsel nach Haas wahrscheinlich – Charles Leclerc sprach jetzt bei Ferrari über die Zukunft.

  • Explosion in der Formel 1*: Alfa Romeo hat die Verträge mit Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi verlängert.
  • Mick Schumacher* Es gibt dort also kein Cockpit – jetzt hat er nur noch die Haas-Option.
  • Charles Leclerc hat inzwischen eine mögliche Ferrari-Zukunft für Mick Schumacher kommentiert.

Update vom 4. November 2020, 11.55 Uhr: Die Zukunft von Mick Schumacher ist noch offen. Die Option Alfa Romeo hat sich inzwischen aufgelöst. Derzeit der Sohn der F1-Legende Michael Schumacher Mit Haas in Verbindung gebracht. Eine Entscheidung rückt offenbar jeden Tag näher.

Aber natürlich will der deutsche Formel-1-Fan einen Schumacher in Eins rotes Auto. Wird es zu einem großen Traum kommen und Mick steigt in den Ferrari? Gut hat Charles Leclerc zum Thema. Der Teamkollege von Sebastian Vettel sagte zu dem Sportbild: „Warum nicht eines Tages? Am Ende trifft natürlich nicht ich die Entscheidungen, aber er tut es Ferrari Komm, ich würde ihn auf jeden Fall wünschen. “”

Die Monegasse, bereits das Arbeitstier der Scuderia, verfolgt Schumachers Entwicklung genau. „Er ist ein großartiger Fahrer und ich hoffe, wir haben ihn nächstes Jahr im Fahrerlager Formel 1 werden sehen.”

Nach dem Vettel-Aus Ferrari Für die Italiener war ein Cockpit frei geworden. In der kommenden Saison wird der aktuelle McLaren-Fahrer klettern Carlos Sainz in das rote Auto.

Mick Schumacher: Formel-1-Zukunft bei Haas?

Update vom 30. Oktober 2020, 20.42 Uhr .: Mick Schumacher wurde heiß gehandelt Alfa Romeo. Aber wegen der plötzlichen Vertragsverlängerung mit den beiden aktuellen Fahrern Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi der Traum von Michael Schumachers Sohn platzte in einem Cockpit in der Formel 1.

READ  Worüber hast du nach dem Finale gesprochen?

Aber was ist ein beliebtes Sprichwort? Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. Und genau das scheint zu sein Mick Schumacher betreten. Das Formel-2-Fahrer hat noch eine Option für einen begehrten Platz in der Königsklasse. Und das ist Haas. Es ist immer noch nur Spekulation, aber bald könnte alles im Handtuch sein.

Das US-Rennteam bestätigte Verhandlungen. “Es wäre eine Ehre für uns” sollte sein Schumacher Haas verbinden, sagte Teamchef Günther Steiner ntv. Wer die Meisterschaft in der Formel 2 gewinnt – Schumacher führt die Meisterschaft mit vier Rennen an – ich verdiene es in der Formel 1 aufsteigen. Die Südtiroler sagten, sie seien “mit den Fahrerverträgen auf der Straße” und “es wird nicht lange dauern, bis Klarheit über die Fahrerpaarung für 2021 besteht”.

Formel-1-Hammer: Mick Schumacher eiskalt abgeladen – platzt der Traum noch?

Erster Bericht vom 30. Oktober 2020, 10:30 Uhr: Imola – Es kommt plötzlich! Alfa Romeo* hat die Verträge mit seinen beiden Fahrern verlängert. Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi sitzen für die kommende Saison im Cockpit. Bedeutet auch: Für Mick Schumacher* die Tür ist geschlossen.

Und das obwohl der Sohn von Michael Schumacher* So gute Chancen auf einen Platz im letzten Formel 1* Wurden gewährt.

Formel 1: Alfa Romeo verlängert mit Räikkönen und Giovinazzi – kein Platz für Mick Schumacher

Alfa Romeo gab vor dem Grand Prix nach Imola (hier im Live-Ticker) bekannt, dass der ehemalige Weltmeister Räikkönen (41) und der Italiener Giovinazzi (26) bleiben. Und das, obwohl sich in der bisherigen Saison keiner der beiden Fahrer wirklich mit Ruhm bedeckt hat.

READ  Stornierung: Schmedes wird kein Sportdirektor bei FCN - Sport

Würzig: Mick Schumacher sollte eingeschaltet sein Nürburgring das erste freie Training des Wochenendes in Alfa Romeo Komplett. Es würde sein Formel 1 Premiere gewesen – sie ist bekanntlich ins Wasser gefallen, weil das Wetter nicht mitspielen wollte. Im Lager wurde über den Grand Prix der Eifel gemunkelt, dass Schumacher junior* dafür ein fester Platz in der kommenden Saison Alfa Hat. Es ist jetzt anders.

So wird Mick Schumacher jetzt weiter Haas* muss hoffen. Es würde doch passen, die Amerikaner sind – wie Alfa Romeo – einer Ferrari-Partner. Schumacher ist in der Akademie der Scuderia ausgebildet und fährt derzeit noch in der Formel 2. Haas hatte zuletzt die Verträge mit den Fahrern angekündigt Romain Grosjean und Kevin Magnussen auslaufen.

Formel 1: Mick Schumacher muss auf Haas hoffen – deutscher Traum mit Nico Hülkenberg?

Ein anderer deutscher Fahrer hofft ebenfalls auf dieses Cockpit: Nico Hülkenberg hat derzeit keinen festen Platz in der Formel 1*, trug aber mit seinen starken Leistungen als Ersatzfahrer bei Rennpunkt sich seiner selbst bewusst sein. Auch er war schon bei Alfa Romeo gehandelt – diese Option ist jetzt vom Tisch. Aber vielleicht lebt der Traum eines deutschen Duos weiter Haas fortsetzen? (akl) *tz.de. ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.