Fischer Sports gewinnt mehrere Auszeichnungen für seine Alpinski- und Schuhserie 2021/22

Fischer Sports gewinnt mehrere Auszeichnungen für seine Alpinski- und Schuhserie 2021/22


„],“ filter „: {“ nextExceptions „:“ img, blockquote, div „,“ nextContainsExceptions „:“ img, blockquote „}}“>

AUBURN, NH (23. November 2021) – Fischer Sports gibt ein weiteres Jahr mit siegreichen alpinen Produktlinien in den Ski- und Schuhkategorien für die Kategorien Resort und Backcountry bekannt. Als Herbstausrüstungsführer an den Kiosken erschienen, haben sich die Auszeichnungen vervielfacht, mit Top-Bewertungen unter anderem im SKI Magazine, Freeskier, Backcountry Magazine und Outside Magazine.

Zu den bemerkenswerten Siegen zählen die Testsieger des SKI Magazins in der Kategorie All-Mountain der Frauen mit dem Ranger 94 FR WS und in der Kategorie Tiefschnee der Frauen mit dem Ranger 115 FR. Andere offizielle Auswahlen sind der Ranger 102 FR, der Fischer RC One 86 GT und der Ranger 99 Ti.

Matt Schiller, Tester des SKI Magazins, lobte die vielseitigen Offroad-Fähigkeiten des Fischer Ranger 102 FR: „Dieser Ski definiert erfolgreich die messerscharfe Linie von Kraft und Spiel! Ruhiges Verhalten und vorhersehbare Reaktion auf Fahrten, Airs und Geschwindigkeit… inspirierend. Machen Sie einen schnellen Richtungswechsel in der Luft, stellen Sie sich dann aufrecht hin und führen Sie Ihre Abgänge.

Eine andere Testerin des SKI Magazins, Courtney Harkins, lobte die Fähigkeiten des Fischer RC One 86 GT beim Präparieren von Rissen und sagte: „Diese Babys reißen sich gegenseitig. Sie suchen nach hartem, schnellem Schnee und drehen sich in Eile. Jede Menge Spaß und wäre ein täglicher Killerpilot für einen ehemaligen Rennfahrer oder jemanden, der es liebt, Pistenfahrzeuge zu zerquetschen. Flink genug, um durch den Dreck zu kommen, aber sie wollen das Hardpack.

READ  1. Saisonsieg für PSG: Draxler entscheidet in der 93. Minute über das Spiel gegen Metz - "Wir sind müde"

Im Freeskier Magazine zählte die Fischer Skiline die Redaktionstipps in den Kategorien Freeride und Backcountry für die Ranger 94 FR WS, Ranger 102 FR und 102 FR WS, Ranger 115 FR und Hannibal 96.

„Die Ranger-Skilinie war ihrer Zeit schon immer voraus“, sagt Jonathan Jay, neuer Content-Marketing-Manager bei Fischer Sports US. „Jedes Jahr loben Zeitschriften und ihre geschätzten Tester die einzigartige Fähigkeit dieser Ski, alle Skistile von Küste zu Küste zu bedienen. Die neueste Liste der Auszeichnungen ist ein Beweis für die solide Herstellung und intelligente Technik des Unternehmens, um Ski zu machen, die jeder genießen kann. Fachmännisch gefräste Holzkerne, die perfekte Menge an Metall und Carbon und die Bomber-Konstruktion sorgen dafür, dass jeder Ranger-Ski für eine lange Lebensdauer und Tag für Tag hervorragende Leistung bietet.

Die Belohnungen für 2022 beschränkten sich nicht nur auf die Fischer-Skilinie, mit einigen herausragenden Stiefeln, die auch die Aufmerksamkeit der Redaktion erregten. Das Backcountry Magazine verlieh dem neuen Transalp Pro Wanderschuh einen Editors‘ Choice Award für seinen komfortablen Quiver-of-One-Status. Ein Tester sagte: „Der Transalp Pro läutet eine neue Klasse von Wanderschuhen ein. [by] ein tolles Schneefeeling mit großem Gewicht und geschmeidigem Bewegungsumfang im Fahrmodus vereint.

Jay erklärt über die Transalp: „Die neue Transalp Langlaufschuh-Linie hat sich als eine der innovativsten Skischuh-Versionen der letzten fünf Jahre erwiesen. Die Spitze der Linie, die Transalp Pro, ist nachhaltig mit nachwachsendem Rizinusöl gebaut und beweist, wie einige Gear Guides dieser Saison betonen, dass Skifahrer, die hohe Leistung für große Backcountry-Aufstiege und noch größere Abfahrten verlangen, wirklich alles haben können . mit einem einzigen Skischuh speziell für das Backcountry.

READ  So läuft der elfte Spieltag ab: Der ewige letzte verdammte Schalke zum Sieg

Die zahlreichen Auszeichnungen, die dem Fischer Alpine-Sortiment zuerkannt wurden, stehen einmal mehr für das innovative Design und die Qualität von Fischer, die der österreichische Skihersteller jedes Jahr verfolgt.

„Von den Renntoren bis zum Backcountry und überall dazwischen – die Zukunft von Fischer beinhaltet die Entwicklung der nächsten Generation von Skiern und Schuhen, die allen Skifahrern helfen, ihre Tage im Schnee noch mehr zu maximieren“, erklärt Jay. „Das Unternehmen hat gerade massiv in seine europäische Fabrik investiert, die verspricht, noch mehr unglaubliche Produkte und ein neues Maß an nachhaltiger Fertigung zu liefern. Die Zukunft von Fischer ist sehr rosig.

ÜBER FISCHER SKI

Fischers Vision ist es, mit außergewöhnlichen Produkten die Marke der Wahl für Wintersportler zu sein, die für immerwährende Momente und ein neues Maß an individueller Leistung geschaffen wurden. Das privat geführte Unternehmen beschäftigt fast 2.000 Mitarbeiter, die alle die Leidenschaft und das Engagement für den Wintersport teilen. Die Fischer Sports GmbH wurde 1924 in Ried im Innkreis, Österreich, gegründet, wo sich auch heute noch die Weltzentrale befindet. Die Fertigung erfolgt dort und in der Ukraine. Für weitere Informationen besuchen Sie www.fischersports.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.