FC Bayern: David Alaba? Das Chaos geht weiter - plötzlich packt Vater George aus

FC Bayern: Das Chaos in Alaba geht weiter – Vater George mischt sich erneut ein

Keine Entspannung im Alaba Zoff: Nach den gescheiterten Vertragsverhandlungen sprach Vater George erneut mit offenen Worten über die Zukunft seines Sohnes.

  • Das FC Bayern und David Alaba versuchte monatelang auf einen grünen Ast zu kommen.
  • Nachdem die Vertragsverhandlungen gescheitert waren, äußerte sich der Vater und Berater David Alabas |
  • George Alaba sprach über die Zukunft seines Sohnes.

Wien / München – Die Posse über das Vertragsende und die voraussichtliche Abweichung von David Alaba scheint kein Ende zu finden. Nach monatelangen Verhandlungen zwischen dem Verein und dem Spieler und dem zurückgezogenes Vertragsangebot des FC Bayern kritisierte der Österreicher München öffentlich. Jetzt kocht die Stimmung wieder auf, Alabas Vater und Berater George wurde deutlich.

David Alabas Vater George (links) unterstützte ihn während seiner Karriere, jetzt arbeitet er als Berater.

© Georgi Licovski / Bildallianz / dpa

FC Bayern: Alabas Vater George hat bereits gegen den FC Bayern gespielt – Sohn David wurde “verletzt”

Wie der Vater des Verteidigungschefs gegen die österreichische Nachrichtenagentur WAS sagte am Dienstagabend in Wien, sein Sohn David sei „so enttäuscht und verletztweil so viele falsche Dinge in der Öffentlichkeit vermittelt werden “. David Alaba selbst hatte auch seine öffentliche Vertragsdebatte mit denselben Worten kommentiert, wie der FC Bayern angeblich berichtet Gehaltsansprüche rund 20 millionen euro nicht bestritten.

Mitte September rumpelte George Alaba zuletzt gewaltsam gegen die bayerische führung kämpften die teilnehmer damals einen schlammkampf, in dem auch Uli Hoeneß gestört. Gegenüber von Himmel George Alaba behauptete, der FC Bayern sei „schmutzig“ Lügen über Gehalts- und Provisionsansprüche “und sprach von„ schmutzigen “ Vorwürfe„Gegen die Spielerseite.

READ  Der FC Barcelona will die gesamte Mannschaft auswählen - den Fußball

David Alaba: Berater George “weiß nicht, wie es von hier aus weitergehen wird” – Salihamidzic erwartet, dass er gehen wird

Neben Beratern Pinhas Zahavi ist auch George Alaba Er war in die Geschäftsbeziehungen des Bayern-Profis involviert und machte keine klaren Aussagen über die Zukunft seines Sohnes. “ICH Ich weiß es nichtwie es weitergehen wird “, enthüllte er der APA. David ist „mental stark“ und kann „entspannt mit der Sache umgehen“, sagt Papa Alaba. Im Moment sieht es so aus, als würde der langjährige FCB-Spieler seinen Vertrag bis zum nächsten Sommer aussetzen, danach wird er den Verein verlassen kostenloser Transfer verlassen.

Das erwartet auch der Sportdirektor Hasan Salihamidzic, der sagte, dass er erwartete, dass der Verteidiger gehen würde. “Ich weiß nicht, wie wir jetzt zusammenkommen können”, sagte Salihamidzic Anfang November. Laut dem CEO Karl-Heinz Rummenigge, also ist die Tür für Alaba “immer noch ein Riss”. Der Abschied ist noch nicht sicher, aber die Aussagen von George Alaba geben wenig Hoffnung, dass der erfahrene Star bleiben wird. (ajr)

Rubriklistenbild: © Georgi Licovski / Bildbündnis / dpa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.