Explosion in Madrid: 3 Tote und mehrere Verletzte bei einer Explosion erschüttern die spanische Hauptstadt

Explosion in Madrid: 3 Tote und mehrere Verletzte bei einer Explosion erschüttern die spanische Hauptstadt

Die Explosion, die in einem Gebäude in der Toledo Street stattfand, verursachte laut Videoaufnahmen des Notfallinformationsdienstes des Rathauses, Emergencias Madrid, erheblichen Schaden.

Aufnahmen von der Szene zeigten, dass ein Teil der Außenwand von mehreren Stockwerken des Gebäudes abgerissen worden war und freiliegende Teile sichtbar blieben. Trümmer bedeckten die geparkten Fahrzeuge und die Straße darunter, und ein verstümmeltes Verkehrszeichen aus Metall war zu sehen.

Mindestens vier Stockwerke waren von der Explosion betroffen und Feuerwehrleute evakuieren Menschen aus dem Gebiet, teilte der Dienst mit.

Das Gebäude ist einsturzgefährdet, sagte Bürgermeister José Luis Martínez Almeida gegenüber Reportern. “Verschiedene Menschen werden (wegen Verletzungen) unterschiedlicher Schwere behandelt”, sagte er.

Die Getöteten waren eine 85-jährige Frau und ein Mann, dessen Alter nicht sofort bekannt war, sagte ein Sprecher des Rettungsdienstes gegenüber CNN. Zwei der Verletzten seien ins Krankenhaus eingeliefert worden, einer habe einen Knöchelbruch, sagte er.

Weder ältere Menschen, die in einem Pflegeheim neben dem Gebäude, in dem die Explosion stattfand, lebten, noch eine nahe gelegene Schule wurden verletzt, sagte der Sprecher.

Martínez-Almeida rief zur Vorsicht auf, da die Behörden nach der Explosion noch mehr Details erfuhren. “Es sieht so aus, als hätte es eine Gasexplosion gegeben”, sagte er.

Die Erzdiözese Madrid sagte, das Gebäude gehöre der Kirche der Jungfrau von Paloma und San Pedro el Real, die sich nebenan befindet und “vollständig zerstört” worden sei.

“Zwei Priester sind in gutem Zustand und einer wurde ins Krankenhaus gebracht. Wir versuchen, eine Person zu finden, die bei der Explosion bei ihnen war”, sagte die Erzdiözese in einer Erklärung.

READ  Saudi-Arabien bestreitet die Beteiligung an der Tötung des iranischen Atomphysikers

Polizisten sind vor Ort, sagte ein Sprecher der spanischen Nationalpolizei gegenüber CNN.

Alle Bewohner des Altenheims wurden evakuiert, sagte Antonio Berlanga, Residence Manager von Los Nogales.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.