Englisch als Herzstück des Sommerschullehrplans, verrät das Shropshire College

Englisch als Herzstück des Sommerschullehrplans, verrät das Shropshire College

Das in Acton Burnell ansässige Concord College gab bekannt, dass sein neuestes Sommerprogramm 295 Studenten zu einem vom British Council for Teaching English as a Foreign Language akkreditierten und von Quality Education anerkannten Englischkurs anzog.

Von den 295 Schülern waren 152 Jungen und 143 Mädchen.

Es gab 261 Senioren im Alter von 13-17 Jahren, 34 Junioren im Alter von 10-12 Jahren und 20 Geschwister.

Insgesamt 205 Schüler kombinierten ihr Englisch mit Aktivitäten als integriertes Lernangebot, während 90 ihr Englisch mit integriertem wissenschaftsbasiertem Lernen kombinierten.

Es wurden 34 verschiedene Nationalitäten von Österreicher bis Vietnamesisch und 26 verschiedene Sprachen von Arabisch bis Vietnamesisch gesprochen.

Sharon Connor, Senior Administrator von Concord, sagte: „Wir sind stolz auf die Qualität unseres Englischunterrichts und unsere Lehrer sind die Besten in dem, was sie tun – viele von ihnen unterrichten schon seit mehreren Jahren an der Schule.

„Unser Ziel ist es, die Kurse von Jahr zu Jahr zu verbessern – hauptsächlich basierend auf dem Feedback von Studierenden und Mitarbeitern – um sicherzustellen, dass unsere Studierenden die bestmögliche Lernerfahrung haben.

“Mit 15 Stunden Englischunterricht in den Bereichen Lesen, Schreiben, Sprechen und Hören sowie britischem Kulturunterricht und Projektarbeit und 12 Stunden integrierten Lernaktivitäten haben die Schüler eine fantastische Gelegenheit, ihr Englisch sowohl im formalen als auch im sozialen Bereich zu lernen und zu verbessern Aktivitäten.

“Die Vielfalt der Exkursionen ermöglicht es unseren Studierenden, in die vielfältige Kultur und Geschichte des Landes einzutauchen.”

READ  Raben so klug wie Menschenaffen - Wissen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.