England: Johnson "opfert" Weihnachten - Sperrung aufgrund neuer Virusvariante

England: Johnson “opfert” Weihnachten – Sperrung aufgrund neuer Virusvariante

Wissenschaft Johnson verschärfte die Verriegelung

Neue Virusvariante in England – “Weihnachten kann nicht wie geplant fortgesetzt werden”

| Lesezeit: 2 Minuten

Premierminister Boris Johnson sprach von einem "schwierige Entscheidung"

Premierminister Boris Johnson sprach von einer “schwierigen Entscheidung”

Was: REUTERS

Eine neue Corona-Variante könnte für den dramatischen Anstieg der Infektionen in Südengland verantwortlich sein. Eine geplante Lockerung der Sperrung über Weihnachten wird in mehreren Regionen nicht mehr gelten.

D.Der Gesundheitsbeauftragte der britischen Regierung, Chris Whitty, hat vor einer neuen Variante des Coronavirus gewarnt, die die Ausbreitung des Erregers beschleunigen wird. Regierungspandemieberater glauben, dass diese neue Variante für den dramatischen Anstieg der Zahlen in Südengland verantwortlich ist, sagte Whitty am Samstag.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) war informiert worden. Es gibt jedoch keine Hinweise darauf, dass die Infektionen häufiger tödlich verlaufen oder dass das Virus anders auf Impfstoffe oder Behandlungen reagiert, sagte Whitty.

Gesundheitsminister Matt Hancock hatte bereits am Montag die neue Virusvariante angesprochen. Whitty sagte, dass Gesundheitsbeamte sie durch Genomüberwachung identifizierten.

Der britische Premierminister Boris Johnson kündigte am Samstag strengere Maßnahmen für mehrere Regionen des Landes an. Dementsprechend werden London und Teile des Südostens Englands eine Kategorie im mehrstufigen Maßnahmensystem des Landes ausschließen. Die ursprünglich geplante Lockerung über die Weihnachtstage gilt daher nicht mehr.

auch lesen

Anzeige

Reisen in oder aus der Region sind verboten. Johnson sagte: „Als Premierminister ist es meine Aufgabe, schwierige Entscheidungen zu treffen. … Wir können Weihnachten nicht wie geplant fortsetzen. “Ein Treffen mehrerer Haushalte ist daher in Regionen der neuen” Stufe vier “nicht möglich.

Es gibt keine andere Option. “Wir opfern die Gelegenheit, unsere Lieben zu Weihnachten zu sehen, damit wir sie nächstes Jahr wieder sehen können”, sagte Johnson.

auch lesen

kombo corona virus impfstoff illu

Corona in Großbritannien

Ursprünglich war eine sogenannte “Weihnachtsblase” geplant, in der sich vom 23. bis 27. Dezember über Weihnachten bis zu drei Haushalte treffen können sollten. Für den Rest von England wurde dieser Zeitraum nun auf einen Tag verkürzt. “Wenn der Virus seine Angriffsmethode ändert, müssen wir unsere Verteidigungsmethode ändern”, sagte Johnson. Alle nicht wesentlichen Geschäfte und andere Einrichtungen wie Fitnessstudios oder Schönheitssalons müssen geschlossen werden.

Die britischen Gesundheitsbehörden hatten am Freitag innerhalb von 24 Stunden 28.507 Neuinfektionen registriert. Am Samstag hat die Gesamtzahl der registrierten Infektionen die Schwelle von zwei Millionen überschritten.

Auch in In Südafrika wurde eine neue Mutation im Coronavirus entdeckt. Die 501. V2-Variante könnte hinter der raschen Ausbreitung der zweiten Koronawelle im Land stehen, sagte Gesundheitsminister Zwelini Mkhize am Freitag. Laut südafrikanischen Ärzten infizierten sich in der zweiten Welle mehr jüngere Menschen als zuvor. Sie litten auch häufiger unter einem schwereren Verlauf der Lungenerkrankung Covid-19.

READ  Corona in Deutschland: mehr als 1000 Neuinfektionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.