Dubai hat den größten Brunnen der Welt: Feuerwerk für ein Wasserspiel

Dubai hat den größten Brunnen der Welt: Feuerwerk für ein Wasserspiel

Nach dem höchsten Wolkenkratzer hat Dubai jetzt auch der größte Brunnen der Welt. Der 1335 Quadratmeter große “Palmenbrunnen” wurde am Donnerstagabend in der arabischen Metropole eröffnet Golf eingeweiht.

Es gab auch eine Show mit Wasserfontänen, leichten Brillen und Musik. Wegen der Koronapandemie trugen die Besucher Atemmasken und mussten andere Hygienevorschriften beachten.

Das Guinness-Buch der Rekorde erklärt Der Palmenbrunnen ist offiziell das größte Bauwerk seiner Art auf der Welt. Nach Guinness-Daten können die Düsen des Brunnens Springbrunnen bis zu 105 Metern Höhe schießen. Darüber hinaus ist der Brunnen mit mehr als 3000 LED-Leuchten ausgestattet. Das Gebäude befindet sich im Einkaufs- und Restaurantviertel “The Pointe” auf der künstlichen Insel Palm Jumeirah, die die Form einer Palme hat.

In Dubai, das zu den Vereinigten Arabischen Emiraten gehört, befindet sich das höchste Gebäude der Erde: Der 828 Meter hohe Wolkenkratzer Der Burj Khalifa wurde vor zehn Jahren eingeweiht.

Die glitzernde Metropole hat verschiedene andere Weltrekorde zu zeigen. Unter ihnen ist das schnellste Polizeiauto – ein Bugatti Veyron.

In den Jahren vor der Koronapandemie erlebte Dubai einen Tourismusboom. Im vergangenen Jahr gab es 16 Millionen Besucher.

Ikone: Der Spiegel

READ  Over for Trump - das Ende des Populismus?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.