Dieser 3D-Gehirnchip kann tödliche Geisteskrankheiten erkennen, behauptet das Unternehmen

Dieser 3D-Gehirnchip kann tödliche Geisteskrankheiten erkennen, behauptet das Unternehmen

3Brain ist ein Schweizer Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von Therapien der nächsten Generation zur Behandlung von Hirnerkrankungen konzentriert, und CSEM ist eine private, gemeinnützige Schweizer Forschungs- und Technologieorganisation mit über 35 Jahren Erfahrung in der Deep-Tech-Entwicklung.

3Brain arbeitet seit über 15 Jahren daran, die Mikrochip-Technologie in die Wissenschaft zu integrieren.

Der neu produzierte Chip wird die Bildgebung erleichtern.

20.000 Bilder pro Sekunde

3Brain behauptet, seine Technologie könne sich mit Tausenden von Zellen gleichzeitig verbinden und biologische Signale mit 20.000 Bildern pro Sekunde in einem ortsaufgelösten Pixel-Array verarbeiten, ähnlich wie eine superschnelle HD-Kamera, wodurch das Label-Konzept – freie funktionelle Bildgebung – effektiv erweitert wird optische Ansätze.

Das Unternehmen weist auch darauf hin, dass elektronische zelluläre Schnittstellen wie Patch-Clamps und in jüngerer Zeit hochdichte Multi-Elektroden-Arrays auf 2D beschränkt sind und unter vielen Einschränkungen leiden, wenn es um die Messung von 3D-Modellsystemen wie Organoiden oder Gehirngewebe geht.

3Brain arbeitete an der Entwicklung einer Zell-Elektronik-Schnittstelle basierend auf komplementärer Metalloxid-Halbleitertechnologie, um diese Herausforderungen zu bewältigen.

Entdecken Sie Accura – 3D

Der 3D-CMOS-Chip (mit dem Namen Accura-3D) ist mit sensorischen Goldelektroden ausgestattet, die auf Tausenden von Biopolymer-beschichteten Mikronadeln montiert sind.

Mauro Gandolfo, CEO und Mitbegründer der 3Brain AG, sagte: „Was wir wirklich wollen, ist, Forscher in die Lage zu versetzen, mutige neue biologische Fragen zu stellen, die bisher nicht untersucht werden konnten.

„Unsere zellelektronischen Schnittstellen erweitern das Konzept der optisch freien funktionellen Bildgebung, ganz ohne die Notwendigkeit biologischer Marker, fluoreszierender Proteine ​​oder genetischer Manipulation zellulärer Netzwerke. Mit Accura-3D haben wir eine erstklassige Lösung geschaffen, die direkt auf die komplexe Zytoarchitektur von 3D-Geweben und Gehirnorganoiden zugreifen kann“, fügte er hinzu.

READ  Weltraum: NASA mit einer spektakulären Entdeckung auf dem Mond - zentrale Bedeutung für die Zukunft der Raumfahrt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert