Die größte Sandburg der Welt, gebaut in Dänemark mit 5.000 Tonnen Sand

Die größte Sandburg der Welt, gebaut in Dänemark mit 5.000 Tonnen Sand

spielen

Dänische Designer haben die größte Sandburg der Welt mit einer Höhe von über 69 Fuß geschaffen. Die Kreation umfasst mehr als 5.000 Tonnen Sand und schlägt laut Guinness World Records Deutschlands bisher größte Sandburg von über 10 Fuß.

Mit Hilfe von 30 Sandbildhauern hat der niederländische Designer Wilfred Stijger die Sandburg geschaffen, um die Macht darzustellen, die das Coronavirus auf die Welt ausgeübt hat. Der Torwart berichtete. Wenn Sie genau hinschauen, befindet sich oben auf der Sandburg eine kronenförmige Nachbildung des Virus.

“Es regiert unser Leben überall”, sagte Stijger gegenüber The Guardian. „Er sagt dir, was du tun sollst. … Er sagt dir, du sollst dich von deiner Familie fernhalten und nicht an schöne Orte gehen. Machen Sie keine Aktivitäten, bleiben Sie zu Hause.

Das Sandcastle befindet sich in Blokhus, Dänemark, und bietet lokale Verbindungen wie Strandhäuser und Leuchttürme, Windsurfen und Kitesurfen. Um sie haltbar zu machen, besteht die Sandburg aus 10 % Ton und wurde mit einer Leimschicht versehen. Es wurde gebaut, um langen Wintern oder Stürmen standzuhalten, obwohl es laut The Guardian nur bis Februar oder März aufrecht stehen sollte.

“Versuch, mich zu schlagen”: Britischer Ingenieur stapelt nur 5 M & Ms, behauptet Guinness World Record

112 Jahre alt: Puertoricaner als ältester lebender Mann der Welt bestätigt

“Zärtlich und sanft”: Big Jake, größtes Pferd der Welt, stirbt in Wisconsin

READ  Britischer Innenminister: "Erschreckende Zahl" von Migranten, die versuchen, den Ärmelkanal zu überqueren

Folgen Sie Gabriela Miranda auf Twitter: @itsgabbymiranda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.