Die fünf wertvollsten Plus-Geschichten dieser Woche auf einen Blick

Die fünf wertvollsten Plus-Geschichten dieser Woche auf einen Blick

Panorama Moschus, mit 63 Jahren im Ruhestand, baut Muskeln auf

Die fünf wertvollsten Plus-Geschichten dieser Woche auf einen Blick

| Lesezeit: 2 Minuten

IMG_7900.jpg

Elon Musk (49) und Mathias Döpfner (57) in der Axel Springer-Zentrale in Berlin

Quelle: Martin UK Lengemann / WELT

Ein ausführliches Gespräch zwischen Elon Musk und Mathias Döpfner, ein Leitfaden für den rabattfreien Ruhestand ab 63 Jahren und Tipps für den langfristigen Muskelaufbau – dies sind die Leseempfehlungen für WELTplus-Abonnenten.

Die Katastrophe ist Söders natürlicher Lebensraum

K.Ein anderer Spitzenpolitiker hat die Corona-Krise ebenso für sich wie Markus Söder instrumentalisiert. Trotz schlechter Ergebnisse im Kampf gegen Pandemien bestimmt der bayerische Ministerpräsident das Tempo. Dies ist auf einen besonderen Wunsch des CSU-Chefs zurückzuführen. Unser Autor Thilo Komma-Pöllath erklärt, was es ist:

auch lesen

Grippeimpfung durch Ihren eigenen Gesundheitsminister: eine typische Selbstdarstellung von Markus Söder (CSU)

Umstrittener Corona Manager

Markus Söder (r.)

Die persönliche Anwesenheit: Markus Söder (r.)

Quelle: dpa

“Es geht darum, das Leben zu fühlen”

Tesla-Chef Elon Musk ist wahrscheinlich der größte Visionär auf diesem Planeten. Er möchte mit SpaceX den Mars erreichen und die menschliche Intelligenz mit Neuralink verbessern. Er spricht mit Springer-Chef Mathias Döpfner über die großen Fragen im Leben, die deutschen Behörden und sein Freiheitskonzept:

auch lesen

In Berlin getroffen: Tesla-Chef Elon Musk und Axel Springer-CEO Mathias Döpfner (r.)

Elon Musk im Gespräch mit Mathias Döpfner

IMG_7900.jpg

Elon Musk und Mathias Döpfner (rechts) in Berlin

Quelle: Martin UK Lengemann / WELT

Ist “The Crown” eine Fälschung der Geschichte? Hier ist der offizielle Bericht

Kritiker werfen der Netflix-Serie “The Crown” vor, ein allzu negatives und historisch ungenaues Bild der Königin und ihrer Zeit zu malen. Das ist Heuchelei, sagt der Biograf der Königin. Unser Korrespondent Thomas Kielinger erklärt – und liefert schließlich den offiziellen Bericht über die Kontroverse:

auch lesen

Olivia Colman als Königin Elizabeth II. In "Die Krone"

Ein Mädchen wird zerstört: Emma Corrin als Diana in "Die Krone"

Emma Corrin als Diana in „Die Krone“

Was: AP

So gehen Sie mit 63 ohne Abzug in den Ruhestand

Wer nach 1964 geboren ist, muss bis zum Alter von 67 Jahren arbeiten oder erleidet im Falle einer vorzeitigen Pensionierung in der Regel erhebliche Verluste. Aber es gibt einen Ausweg – und ein paar Fallstricke, die man beachten muss. WELT-Finanzredakteur Frank Stocker hat nachgerechnet:

auch lesen

Im Alter entspannt: Sie können dies ab 63 ohne finanzielle Verluste tun

Bauen Sie langfristig Muskeln auf – was funktioniert und was nicht

Das Hauptziel des Krafttrainings ist der Muskelaufbau. Wenn Anfänger dies relativ schnell tun können, stagniert das Muskelwachstum bei fortgeschrittenen Anwendern zunehmend. Thomas Fuchs zeigt sechs Möglichkeiten für den langfristigen Muskelaufbau:

auch lesen

224095149_

225315009_

Quelle: pa / empics / Joe Giddens

READ  [Webinar] US-Datenschutzgesetze für deutsche Unternehmen - 30. Juni, 9.30 Uhr MEZ | Rechtsgeist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.